Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Lakers-Star Anthony Davis steht womöglich vor Comeback gegen Miami Heat

Von Philipp Jakob
Anthony Davis hat die vergangenen 16 Spiele der Los Angeles Lakers verpasst.

Nach fünf Wochen Verletzungspause steht Lakers-Star Anthony Davis offenbar kurz vor seinem Comeback. Nach Angaben des Teams könnte der Big bereits in der Nacht auf Montag gegen die Miami Heat wieder auflaufen.

Die medizinische Abteilung der Los Angeles Lakers stufte Davis, der die vergangenen 16 Spiele aufgrund einer Überdehnung des Innenbandes im linken Knie verpasst hatte, für das Gastspiel in Miami offiziell als fraglich ein. Die finale Entscheidung, ob er gegen die Heat spielt oder nicht, soll jedoch erst kurz vor Tip-Off gefällt werden.

Der 28-Jährige hatte sich Mitte Dezember im Spiel gegen die Minnesota Timberwolves bei einer Kollision mit Jaden McDaniels verletzt, als der Wolves-Forward unglücklich in Davis' Knie fiel. Ohne den achtmaligen All-Star schaltete zwar LeBron James einen Gang höher, die Lakers verloren dennoch neun der 16 Partien.

"Wann auch immer AD bereit ist, wir werden ihn mit offenen Armen empfangen", sagte James am Freitag, als er auf ein mögliches Comeback seines Teamkollegen angesprochen wurde. "Er ist eine der größten Waffen, die wir haben. Sowohl offensiv als auch defensiv macht er uns so viel besser, wenn er auf dem Court steht. Aber seine Gesundheit steht an erster Stelle."

LeBron kann zusätzliche Unterstützung an beiden Enden des Courts gut gebrauchen. L.A. belegt beim Offensiv-Rating nur Platz 23 (108,5 Punkte pro 100 Ballbesitze), die Defense ist im ligaweiten Vergleich nur bedingt besser (Platz 19, Defensiv-Rating: 109,8). Nach einer enttäuschenden ersten Saisonhälfte steht die Traditionsfranchise aus Hollywood nur bei einer Bilanz von 23 Siegen zu 23 Niederlagen und auf Rang sieben im Westen.

Vor seiner Verletzung legte Davis im Schnitt 23,3 Punkte, 9,9 Rebounds und 2,0 Blocks pro Partie auf bei Wurfquoten von 52,1 Prozent aus dem Feld, allerdings nur 17,9 Prozent von Downtown. Generell hatte er enorme Probleme mit seinem Jumper, außerhalb der Zone stand AD nur bei 32 Prozent Wurfquote. Laut ESPN hat Davis die Pause genutzt, um an seiner Wurfmechanik zu feilen.

Die Lakers befinden sich derzeit auf einem Ostküstentrip, nach der Partie gegen Miami (in der Nacht auf Montag, 0 Uhr) stehen Duelle mit den Nets, Sixers, Hornets und Hawks an, bevor es zurück nach L.A. geht.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung