Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Schock für die Miami Heat - Center Bam Adebayo fällt lange aus

Von Philipp Jakob
Bam Adebayo wird den Miami Heat aufgrund einer Daumenverletzung mehrere Wochen fehlen.

Die Miami Heat werden mehrere Wochen auf All-Star Bam Adebayo verzichten müssen. Wie das Team am Mittwoch mitteilte, muss Adebayo aufgrund einer Seitenbandruptur im rechten Daumen operiert werden.

Wie Adrian Wojnarowski (ESPN) berichtet, wird der 24-Jährige den Heat damit vier bis sechs Wochen fehlen und könnte somit zwischen 15 und 20 Spiele verpassen. Die Franchise hatte keine Angabe zu einem möglichen Comeback Adebayos gemacht.

Die Verletzung zog er sich am Montag bei der 111:120-Niederlage gegen die Denver Nuggets zu, in der Partie war er mit 24 Punkten, 13 Rebounds und 6 Assists bester Mann auf Seiten der Heat. Die Starterrolle während Adebayos Absenz wird voraussichtlich an Dewayne Dedmon gehen. In Person von Markieff Morris fällt derzeit zudem ein weiterer Big aufgrund einer Nackenverletzung aus.

Adebayo hat in den vergangenen Jahren eine beeindruckende Entwicklung zu einem der besten Two-Way-Center der Association hingelegt. Defensiv ist er in der Lage, auch nach Switches gegen die meisten Guards zu bestehen, offensiv dient er auch als Ballverteiler. In 18 Spielen in der laufenden Saison kam er im Schnitt auf 18,7 Punkte, 10,2 Rebounds, 3,2 Assists und 1,1 Steals.

Die Heat belegen derzeit den dritten Rang in der Eastern Conference mit einer Bilanz von 13 Siegen zu acht Niederlagen. Aktuell muss Miami allerdings auch auf Jimmy Butler verzichten, der aufgrund einer Verletzung am Steißbein die Partien gegen Denver und Cleveland verpasste.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung