Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Preseason: Sixers-Duo erlegt Kevin Durant und James Harden - Isaiah Hartenstein wird zum Blockmonster

Von Philipp Jakob
Kevin Durant und James Harden kassieren gegen die Philadelphia 76ers eine Niederlage.

Memphis Grizzlies (3-1) - Detroit Pistons (1-1) 127:92 (BOXSCORE)

  • Genau so stellen sich die Grizzlies ihre Zukunft mit Ja Morant und einem fitten Jaren Jackson Jr. vor. Das Duo nahm Detroit nach allen Regeln der Kunst auseinander, der Point Guard erzielte 24 Zähler (10/13 FG, dazu 5 Assists) in 26 Minuten, Jackson legte 20 Punkte (7/14 FG und 3/6 Dreier) sowie 8 Rebounds nach.
  • In den Minuten mit Morant und Jackson war Memphis um die 30 Punkte besser als Detroit, bereits zur Halbzeitpause lagen die Gastgeber mit mehr als 20 Zählern in Front. De'Anthony Melton (16) oder Tyus Jones (15) lieferten noch gute Unterstützung von der Bank.
  • Die Pistons mussten erneut auf Top-Pick Cade Cunningham verzichten, der mit Knöchelproblemen derzeit ausfällt. So waren Jerami Grant und Hamidou Diallo mit jeweils 13 Zählern bereits Topscorer der Gäste, Killian Hayes hatte dagegen so seine Probleme mit dem Abschluss (6, 2/9 FG) - und das komplette Team mit der Ballkontrolle (23 Turnover).

Utah Jazz (1-2) - New Orleans Pelicans (1-3) 127:96 (BOXSCORE)

  • Leichtes Spiel hatten auch die Jazz. Die reguläre Starting Five bekam zwischen 20 und 30 Minuten Spielzeit und machte kurzen Prozess mit den Pelicans. Rudy Gobert sammelte 19 Punkte und 19 Rebounds, Donovan Mitchell kam auf 18 Zähler (dazu 5 Assists und 4 Steals), dahinter folgten Mike Conley und Bogdan Bogdanovic mit jeweils 15 Punkten.
  • In Verbindung mit 17 Zählern von Jordan Clarkson von der Bank - sowie netten Moves für die Galerie - hatten die Mannen vom Salzsee leichtes Spiel. Zur Pause lag Utah mit 17 Zählern vorne, dieser Vorsprung wuchs schnell auf über 30 Punkte an. Ohne die Verletzten Zion Williamson (Fuß) und Brandon Ingram (Knie) hatte NOLA zu wenig entgegenzusetzen. Das Trio Jonas Valanciunas, Trey Murphy und Herbert Jones kam jeweils auf 12 Punkte, Devonte' Graham war mit 14 Zählern Topscorer seines Teams.
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung