Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News - Carmelo Anthony hat mit den Los Angeles Lakers Titel im Visier: "Das Einzige, was mir noch fehlt"

Von Philipp Jakob
Carmelo Anthony spielt kommende Saison erstmals in seiner NBA-Karriere an der Seite von LeBron James.

Carmelo Anthony hat betont, dass sein Ziel mit den Los Angeles Lakers der Titelgewinn sei. Dies sei das Einzige, was ihm in seiner Karriere noch fehle, so der 37-Jährige. Zudem verriet Melo, wie ihn LeBron James zu den Lakers rekrutiert hat.

"Ich komme nach L.A. mit dem Gewinn der Championship im Kopf", erklärte Anthony auf seiner Antritts-Pressekonferenz am Montag. "Das ist das Einzige, was mir noch fehlt. Das ist das Einzige, was mich nachts wachhält. Dieses Ziel motiviert mich. Ich will diese Erfahrung erleben."

Der 37 Jahre alte Forward geht in seine 19. Saison in der NBA, er rangiert aktuell auf Platz zehn der All-Time-Scoring-Leader, wurde zehnmal zum All-Star gewählt, gewann bei den Olympischen Spielen drei Goldmedaillen mit Team USA - allerdings schaffte er es mit seinen Teams in 13 Anläufen erst zweimal überhaupt aus der ersten Playoff-Runde hinaus.

Nun will er an der Seite von seinem guten Freund LeBron James einen weiteren Anlauf starten. Melo konnte offenbar schnell von einem Wechsel nach Hollywood, wo er in der Free Agency einen Einjahresvertrag über 2,6 Millionen Dollar unterschieb, überzeugt werden.

"Bron ist einfach auf mich zugekommen und hat gesagt: 'Es ist an der Zeit. Ich will dich. Wir müssen das machen'", verriet Anthony. "Ich hatte das Gefühl, dass dies die beste Zeit ist. Viele Leute sagen, wir hätten schon früher in unseren Karrieren zusammenspielen sollen, aber wir waren auf zwei unterschiedlichen Wegen. Nun schließt sich der Kreis."

Carmelo Anthony bei den Lakers: "Gibt eine bessere Story"

James ging im Draft 2003 als erster Pick über die Bühne, wenig später folgte Anthony als Nr.3-Pick. Nun spielen sie erstmals außerhalb von Team USA gemeinsam im selben Team, wenn auch im eher betagten Sportleralter von 37 (Melo) und 36 Jahren (LeBron). Generell verstärkten sich die Lakers in diesem Sommer mit einigen Veteranen, dies sei laut Anthony aber kein Grund zur Sorge.

"Das kümmert uns nicht. Wir spinnen unser eigenes Narrativ", antwortete er auf die Kritik am relativ alten Kader. "Ich mag es, wenn die Leute über unser Alter reden. Das gibt eine bessere Story. Am Ende des Tages muss man wissen, wie man Basketball spielt und man braucht Erfahrung."

Das aktuelle Depth Chart der Los Angeles Lakers

Point Guard (Alter)Shooting GuardSmall ForwardPower ForwardCenter
Russell Westbrook (32)Wayne Ellington (33)LeBron James (36)Anthony Davis (28)Marc Gasol (36)
Kendrick Nunn (26)Malik Monk (23)Kent Bazemore (32)Carmelo Anthony (37)Dwight Howard (35)
Talen Horton-Tucker (20) Trevor Ariza (36)
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung