Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Finals: Giannis Antetokounmpo nach nächstem 40-Punkte-Spiel: “Ich bin nicht Michael Jordan”

Von Ole Frerks
Giannis Antetokounmpo war in Spiel 3 der NBA Finals erneut nicht zu bremsen.

Giannis Antetokounmpo hat die Milwaukee Bucks in Spiel 3 der NBA Finals mit seinem zweiten 41-Punkte-Spiel in Folge am Leben gehalten und den Rückstand in der Serie auf 1-2 verkürzt. Einen Vergleich mit Michael Jordan lehnte der zweimalige MVP im Nachgang ab.

Mit 41 Punkten, 13 Rebounds und 6 Assists gab Antetokounmpo bei dem dominanten 120:100-Sieg seines Teams den Ton an. Im Anschluss gab der 26-Jährige zu, dass die Bucks unter keinen Umständen einen 0-3-Rückstand riskieren wollten; einen solchen hat in den Finals noch nie ein Team aufgeholt.

"Wir wussten, was für ein Spiel das heute werden würde. Wir wussten, dass wir guten Basketball spielen und so hart wie möglich auftreten mussten", sagte Antetokounmpo. "Ich habe einfach versucht, aggressiv zu sein, die richtigen Plays zu machen und einen Ballbesitz nach dem anderen anzugehen."

Bucks vs. Suns, Spiel 3: Hier gibt es die Highlights!

Die beiden Niederlagen in Phoenix hätten ihn nicht zu sehr beschäftigt, führte Giannis weiter aus, jedoch sei es zwingend notwendig, dass Milwaukee in Spiel 4 (Do., 3 Uhr) mit der gleichen Intensität auftritt.

Giannis Antetokounmpo: "Es ist jetzt alles mental"

"Wir müssen es bringen, um eine Chance auf den Titel zu haben", sagte Antetokounmpo. "Wir müssen zusammen spielen. Wir müssen an unsere Fähigkeiten glauben und aggressiv bleiben. Es ist jetzt alles mental."

Antetokounmpo hatte sich erst vor etwas mehr als einer Woche das Knie überdehnt und damit die letzten beiden Spiele der Eastern Conference Finals gegen die Atlanta Hawks verpasst. Nun hat er zum zweiten Mal in Folge 41 Punkte aufgelegt, obwohl er laut Eigenaussage noch nicht wieder bei 100 Prozent ist.

Die Frage, ob nun der Rekord von Michael Jordan in Gefahr sei, der 1993 in den Finals viermal in Folge mindestens 40 Punkte aufgelegt hatte, wischte der Greek Freak jedoch weg. "Ich bin nicht Michael Jordan. Mir geht es jetzt nur darum, das nächste Spiel zu holen. Wir wollen unseren Job erledigen."

NBA Finals: Die Serie im Überblick - Stand: 2-1

SpielDatumUhrzeitHeimAuswärtsResultat/TV
17. Juli3 UhrSunsBucks118:105
29. Juli3 UhrSunsBucks118:108
312. Juli2 UhrBucksSuns120:100
415. Juli3 UhrBucksSunsDAZN
518. Juli3 UhrSunsBucksDAZN
6*21. Juli3 UhrBucksSunsDAZN
7*23. Juli3 UhrSunsBucksDAZN

*falls erforderlich

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung