Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News - Sixers-Star Joel Embiid nach MVP-Voting: "Ist enttäuschend"

Von SPOX
Joel Embiid musste sich Nikola Jokic im MVP-Voting geschlagen geben.

Joel Embiid von den Philadelphia 76ers hat enttäuscht auf das Ergebnis des MVP-Votings reagiert. Der Star-Center landete nur auf Platz 2 hinter Nikola Jokic, der mit deutlichem Vorsprung zum wertvollsten Spieler der Saison 2020/21 gewählt wurde.

"Es gibt nur wenige Dinge, die ich kontrollieren kann", sagte Embiid nach dem 118:102-Sieg der Sixers in Spiel 2 der East-Semifinals gegen die Atlanta Hawks angesprochen auf das MVP-Voting. "Als Team hatten wir ein gutes Jahr und ich war ein Teil davon. Es ist enttäuschend, denn als Spieler arbeitest du sehr hart für Momente wie diesen. Aber nochmal, das kann ich nicht kontrollieren."

Der 27-Jährige legte in der Regular Season im Schnitt 28,5 Punkte und 10,6 Rebounds bei 51,3 Prozent aus dem Feld auf. Damit führte er die Sixers zur besten Bilanz in der Eastern Conference (49-23), im MVP-Rennen musste er sich dennoch Jokic geschlagen geben. Der Big Man aus Serbien dominierte mit 26,4 Punkten, 10,8 Rebounds und 8,3 Assists pro Partie. Während Embiid 21 Partien mit verschiedenen Blessuren verpasste, absolvierte Jokic alle 72 Spiele, er erhielt 91 der 101 Erststimmen.

"Ich kann nichts dagegen machen", so Embiid weiter. "Ich muss einfach jedes Jahr aufs Neue rausgehen, bereit sein und meinen Job erledigen." Das gelang gegen die Hawks recht gut, vielleicht auch motiviert von seinem zweiten Platz im MVP-Voting stellte er mit 40 Zählern einen neuen Playoff-Karrierebestwert auf, die Sixers glichen die Serie aus.

"Wir machen uns darüber keine Gedanken", sagte derweil Teamkollege Tobias Harris über das MVP-Voting. "Jokic hatte ein großartiges Jahr, Glückwunsch an ihn für den MVP. Joel hatte ebenfalls ein großartiges Jahr, er war definitiv der MVP unseres Teams. Dass er mehrere Spiele verpasst hat, war vielleicht ein Faktor. Aber unser Ziel ist es, in die Finals zu kommen. Da soll er sich den MVP holen. Um die anderen Dinge kümmern wir uns nicht mehr wirklich."

In eine ähnliche Kerbe schlug letztlich auch Embiid, der betonte: "Mein Fokus liegt auf den Playoffs und darauf, eine Championship zu gewinnen. Wir haben eine gute Chance, ich mache mir keine Gedanken um Awards und so Zeug. Wenn ich die Championship-Trophäe in den Händen halte, dann ist alles andere egal."

NBA MVP 20/21: So wurde gewählt

Spieler1st Place2nd Place3rd Place4th Place5th PlaceGesamtpunkte
Nikola Jokic (Nuggets)918100971
Joel Embiid (Sixers)1622383586
Stephen Curry (Warriors)523322313453
Giannis Antetokounmpo (Bucks)15344110348
Chris Paul (Suns)2281326139
Luka Doncic (Mavericks)01071442
Damian Lillard (Blazers)00151838
Julius Randle (Knicks)0012920
Derrick Rose (Knicks)1000010
Rudy Gobert (Jazz)000158
Russell Westbrook (Wizards)001005
Ben Simmons (Sixers)000103
James Harden (Nets)000011
LeBron James (Lakers)000011
Kawhi Leonard (Clippers)000011
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung