Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: New York Knicks-Coach Tom Thibodeau als Coach of the Year ausgezeichnet

Von SPOX
Tom Thibodeau wurde als Coach of the Year ausgezeichnet.

New York Knicks-Coach Tom Thibodeau wurde als Coach of the Year ausgezeichnet. Das gab die Association in der Nacht von Montag auf Dienstag bekannt.

Thibodeau coachte die Knicks zu einem überraschenden vierten Platz in der Eastern Conference (41-31), der ihnen die erste Teilnahme an den Playoffs der vergangenen acht Jahre garantierte. Dort scheiterte NY allerdings in fünf Spielen an Atlanta.

Thibodeau erhielt 43 Stimmen für den ersten Platz und insgesamt 351 Punkte und setzte sich damit denkbar knapp gegen Suns-Coach Monty Williams durch, der zwar zwei Stimmen für den ersten Platz mehr erhielt, insgesamt aber elf Punkte weniger aufwies.

Thibodeau verwandelte die Knicks von einem der schlechtesten und defensivschwächsten Teams in der Saison 2019/20 (21-45) zu einer echten Defensivmacht. New York beendete die Saison auf Platz vier in Defensive Efficiency und führte die Liga in gegnerischer Feld- und Dreierquote an. Zudem ließt er seine Offensive über Julius Randle laufen, der zum Most Improved Player gewählt wurde.

Für den 63-Jährigen ist es bereits seine zweite Auszeichnung zum Coach of the Year, 2010/2011 gewann er den Award in seiner ersten Saison bei den Chicago Bulls, die damals 62 Spiele gewannen.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung