Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Playoffs: Luka Doncic von "komischen" Nackenproblemen in Spiel 3 geplagt

Von SPOX
Luka Doncic stellte einen neuen Playoff-Bestwert auf.

Luka Doncic stellte mit 44 Punkten in Spiel 3 gegen die L.A. Clippers zwar einen neuen Karrierebestwert in den Playoffs auf, dennoch unterlagen die Dallas Mavericks mit 108:118. Der Slowene kämpfte in der zweiten Halbzeit aber mit Problemen im Nacken.

"Es war komisch. Der Schmerz wanderte in den linken Arm", sagte Doncic über seine Unannehmlichkeiten. "Ich kann nicht sagen, was es genau ist. Ich werde mich jetzt massieren lassen, regenerieren und dann ist hoffentlich wieder alles in Ordnung", erklärte der All-Star der Mavs weiter.

In Halbzeit zwei fing die Kamera Doncic mehrfach dabei ein, wie er das Gesicht verzog und sich dabei an die Schulter griff. Der Guard stellte aber klar, dass die Schmerzen ausschließlich vom Nacken ausgingen.

Das hielt den Slowenen aber nicht davon ab, in seinem ersten Playoff-Spiel in Dallas einen neuen Karrierebestwert aufzustellen, 18 davon kamen in der zweiten Halbzeit. Am Ende wurden 44 Zähler, 9 Rebounds und 9 Assists für Doncic notiert, letztlich aber zu wenig. Die Clippers fuhren einen überlebenswichtigen Sieg ein und liegen in der Serie nur noch mit 1-2 hinten.

In der Nacht auf Montag haben die Texaner eine weitere Chance, den dritten Sieg einzufahren, es werden erneut rund 17.000 Fans im American Airlines Center erwartet. An der Stimmung lag es in Spiel 3 zumindest nicht: "Ich wünschte, wir hätten ihnen heute einen Sieg schenken können, aber wir werden es am Sonntag erneut versuchen", sagte Doncic.

Clippers vs. Mavs: Die Serie im Überblick - Stand: 1:2

SpielDatumUhrzeitHeimAuswärtsErgebnis
122. Mai21.30 UhrClippersMavericks103:113
226. Mai4.30 UhrClippersMavericks121:127
329. Mai3.30 UhrMavericksClippers108:118
431. Mai3.30 UhrMavericksClippers
53. Juni4 UhrClippersMavericks
6*5. JunitbaMavericksClippers
7*7. JunitbaClippersMavericks

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung