Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Playoffs, Los Angeles Lakers News und Gerüchte: Liga veröffentlicht Statement zum Corona-Verstoß von LeBron James

Von SPOX
LeBron James trifft mit den Los Angeles Lakers in der ersten Runde der Playoffs 2021 auf die Suns.

Die NBA hat sich in einem offiziellen Statement zum Verstoß von LeBron James gegen das Corona-Protokoll in der vergangenen Woche geäußert und erklärt, warum der Superstar der Los Angeles Lakers nicht gesperrt wurde. Chris Paul scheint derweil für Spiel 2 fit zu sein. Hier gibt es alle News und Gerüchte zu den Los Angeles Lakers und Phoenix Suns.

NBA reagiert auf LeBrons Verstoß gegen Corona-Protokoll

Am Wochenende wurde bekannt, dass LeBron James bei einem Promo-Event für eine Tequila-Marke gegen das Corona-Protokoll der NBA verstoßen hat. Konsequenzen hatte dies jedoch nicht, was zu Spekulationen führte, ob die Liga womöglich den Superstar bevorzugt behandelt. Nun hat die NBA in einem Statement offiziell Stellung bezogen.

"Um alle verbliebenen Unklarheiten aufzuklären: LeBron James hat vergangene Woche kurz ein Outdoor-Event besucht, dessen Teilnehmer dazu verpflichtet waren, einen Impfnachweis oder einen negativen Test vorzuweisen", heißt es in der Mitteilung. "Unter diesen Umständen und nach Beratung mit medizinischen Fachleuten wurde bestimmt, dass seine Anwesenheit kein Risiko in Bezug auf die Verbreitung von COVID-19 dargestellt hat und deshalb keine Quarantäne nötig war."

Im Statement der NBA heißt es weiter: "Im Verlauf der Saison gab es zahlreiche ähnliche Verstöße gegen das Gesundheitsprotokoll der Liga, die beim Team des jeweiligen Spielers auf ähnliche Weise angesprochen wurden. Unter den derzeitigen NBA-Regeln ist es geimpften Spielern erlaubt, an Freiluftaktivitäten zum Beispiel vom Sponsor oder Foto-Shootings teilzunehmen."

LeBron ist entsprechenden Fragen, ob er geimpft sei, bisher immer aus dem Weg gegangen. Chris Haynes von Yahoo Sport liest aus dem Statement der Liga jedoch heraus, dass der 36-Jährige geimpft wurde.

NBA Playoffs: Chris Paul wohl fit für Spiel 2 gegen Lakers

In der Nacht auf Mittwoch steht Spiel 2 der Erstrundenserie zwischen den Phoenix Suns und Los Angeles Lakers auf dem Programm (ab 4 Uhr im League Pass). Beim Auftaktsieg der Suns in Spiel 1 musste der Gastgeber einen Schockmoment verkraften, als sich Chris Paul an der rechten Schulter verletzte.

Der Point Guard konnte trotz einer Schulterprellung aber weitermachen und wird wohl auch in Spiel 2 zur Verfügung stehen. Auf dem offiziellen Injury Report der Suns tauchte der Name des 36-Jährigen nicht auf. Bereits kurz nach Spiel 1 hatte Paul zu Protokoll gegeben, bei Spiel 2 "absolut" dabei sein zu wollen.

Die Lakers führen dagegen weiterhin LeBron James (Knöchel) und Anthony Davis (rechte Schulter) auf ihrem Injury Report für Spiel 2. Allerdings werden beide als "probable" gelistet, ihr Einsatz ist also wahrscheinlich.

Lakers, News: Barkley stichelt gegen LeBron und Co.

Nach der 90:99-Niederlage der Lakers in Spiel 1 erklärte Charles Barkley, dass der amtierende Champion nicht als Favorit auf die Titelverteidigung gelten sollte. "Ich sehe all diese Idioten im Fernsehen, die sagen, dass die Lakers das Team seien, das es zu schlagen gilt. Das stimmt nicht", sagte der TNT-Analyst nach der Partie. "Niemand hat vor ihnen Angst."

Aufgrund von mehreren Verletzungen, unter anderem LeBron James und Anthony Davis verpassten große Teile der Saison, stürzten die Lakers in der Regular Season auf Platz sieben ab und mussten sich im Play-In-Turnier überhaupt erst die Qualifikation für die Playoffs sichern. "Sie haben seit Monaten keinen echten Basketball zusammen gespielt", sagte Barkley "Gegen die Suns haben sie wie gegen die Warriors (im Play-In, Anm. d. Red.) gespielt. Die Warriors waren aber einfach schlecht, Steph Curry bekam keine Hilfe."

Auch LeBron und Davis hatten in Spiel 1 gegen die Suns Probleme, zusammen kamen sie nur auf 31 Punkte bei 11/29 aus dem Feld. "Diese beiden Jungs müssen großartig spielen, wenn die Lakers gewinnen wollen", meinte der Hall of Famer. Nach Spiel 1 nahm AD nach einem viel zu passiven Auftritt die Verantwortung für die Pleite auf sich und kündigte eine Reaktion an.

Suns vs. Lakers: Die Serie im Überblick - Stand: 1:0

SpielDatumUhrzeitHeimAuswärtsErgebnisse
123. Mai21.30 UhrSunsLakers99:90
226. Mai4 UhrSunsLakers
328. Mai4 UhrLakersSuns
430. Mai21.30 UhrLakersSuns
5*2. JunitbaSunsLakers
6*4. JunitbaLakersSuns
7*6. JunitbaSunsLakers
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung