Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News: LeBron James verpasst offenbar mindestens die nächsten beiden Spiele der Los Angeles Lakers

Von SPOX
LeBron James fällt offenbar weiter aus.

Die Los Angeles Lakers müssen laut ESPN voraussichtlich auch in den kommenden beiden Spielen ohne LeBron James auskommen. Nachdem er gegen die Toronto Raptors in den Schlussminuten aufgrund von Problemen im Sprunggelenk nicht mehr eingesetzt wurde, verpasste er bereits die Partie gegen Denver.

Die Verletzung zwang ihn bereits zu einer sechswöchigen Pause, nach seinem Comeback gegen die Kings folgte schon ein Spiel später der nächste Rückschlag. James wirkte deutlich eingeschränkt und weniger explosiv als gewohnt, knapp sechs Minuten vor Schluss wurde er gegen Toronto aus dem Spiel genommen.

Auch die Back-to-Back-Spiele gegen die L.A. Clippers und Portland Trail Blazers soll er aussetzen, um seinen rechten Knöchel zu schonen. Darüber hinaus sei es nicht ausgeschlossen, dass weitere Begegnungen dazukommen. Nach der Niederlage gegen die Raptors holten die Lakers auch ohne LeBron einen wichtigen Sieg gegen die Nuggets, der sie vorübergehend auf Platz fünf in der Western Conference brachte.

Der Vorsprung auf die Mavs (0,5 Spiele) und Blazers (1 Spiel) ist jedoch minimal. Die Lakers versuchen mit allen Mitteln, das Play-In-Turnier auf den Plätzen sieben bis zehn zu vermeiden, über dessen Einführung sich James wenig erfreut gezeigt hat. Mit Dennis Schröder (Corona-Protokoll) fehlt L.A. ein weiterer Leistungsträger.

In der aktuellen Saison kommt James bisher auf 25,0 Punkte, 7,9 Rebounds und 7,8 Assists in 43 Spielen (33,7 Minuten). Die Lakers stehen sieben Partien vor Ende der Regular Season bei einer Bilanz von 37-28.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung