Cookie-Einstellungen
NBA

NBA: Oklahoma City Thunder schicken Hamidou Diallo zu Detroit Pistons für Svi Mykhailiuk

Von SPOX
Hamidou Diallo zeigte Fortschritte in seiner dritten Saison bei den Oklahoma City Thunder.

Die Oklahoma City Thunder haben Hamidou Diallo für Svi Mykhailiuk und einen Zweitrundenpick im Jahr 2027 zu den Detroit Pistons getradet. Das berichtet Adrian Wojnarowski von ESPN.

Dem Bericht zufolge schickt Detroit einen Zweitrundenpick nach Oklahoma City, der von den Houston Rockets kommt.

Diallo legte in seiner dritten Saison Career-Highs in Punkten (11,9), Rebounds (5,2) und Assists (4,2) in knapp 24 Minuten für OKC auf und startete fünfmal auf dem Flügel, seine Dreierquote betrug jedoch lediglich 29,3 Prozent. In den vorherigen Saisons traf der 45. Pick von 2018 noch schlechter.

Mykahiliuk wurde zwei Spots später von den Lakers ausgewählt und überzeugte in der vergangenen Saison mit 9,0 Punkten bei 40,4 Prozent aus der Distanz, er startete in 27 seiner 56 Einsätze. In der laufenden Spielzeit erzielte er 6,9 Punkte in etwa 18 Minuten Einsatzzeit pro Spiel und versenkte 33,3 Prozent seiner Dreier.

Beide Spieler werden Restricted Free Agents nach der laufenden Saison und haben nun noch den Rest der Spielzeit, um sich an neuen Standorten für die Zukunft zu empfehlen. Die Pistons - deren General Manager Troy Weaver arbeitete für die Thunder, als Diallo gedraftet wurde - sehen im 22-Jährigen einen Baustein für die Zukunft und wollen ihn langfristig binden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung