Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Kristaps Porzingis nähert sich Comeback bei den Dallas Mavericks und trainiert wieder mit

Von SPOX
Kristaps Porzingis konnte bei den letzten drei Spielen der Erstrundenserie gegen die Clippers nur zusehen.

Die Dallas Mavericks können auf baldige Verstärkung hoffen. Wie Head Coach Rick Carlisle am Dienstag bekanntgab, konnte Kristaps Porzingis erstmals seit seiner Operation im Oktober wieder voll am Training teilnehmen.

Porzingis hatte an einer Meniskusverletzung im rechten Knie gelitten und im Anschluss an die OP hatte Dallas darauf verzichtet, einen genauen Zeitplan für seine Rückkehr anzugeben. Carlisle sagte nun, dass es irgendwann im Januar so weit sein könnte.

"Es ist nicht weit hergeholt, dass er irgendwann in den nächsten paar Wochen zurückkehrt. Es ist aber auch nicht sicher", sagte Carlisle. "Wir werden weiter von Tag zu Tag schauen und hoffen, dass sich die Dinge in die richtige Richtung entwickeln."

Dallas hatte beim 25-Jährigen schon in der vergangenen Saison Vorsicht walten lassen, nachdem dieser zuvor aufgrund eines Kreuzbandrisses im Februar 2018 anderthalb Saisons vollständig verpasst hatte. Dennoch verletzte er sich dann prompt beim ersten Playoff-Spiel gegen die L.A. Clippers. In der Folge lief er zwar noch zweimal auf, danach wurden die Schmerzen jedoch zu stark.

Der Lette gab am Dienstag nun an, dass sich das Knie "gut anfühlte", auch bei Vollkontakt-Übungen im Fünf-gegen-Fünf. "Ich brauche einfach noch etwas Zeit, um wieder einen Rhythmus auf dem Court zu finden, darum geht es", sagte Porzingis. "Ich will diesen Prozess nicht durchlaufen, wenn ich schon spiele. Ich will so viel wie möglich vorher schaffen und dann direkt auf einem hohen Level sein, wenn ich wieder anfange."

Die Mavs sind ohne Porzingis mit einer 1-2-Bilanz in die Saison gestartet. In der Nacht auf Donnerstag steht Spiel 4 gegen die Charlotte Hornets an.

Die Statistiken von Kristaps Porzingis in Dallas

SpielePunkteFG%ReboundsBlocks
Regular Season5720,442,79,42
Playoffs323,752,58,71
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung