-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA: Shaun Livingston und Leandro Barbosa übernehmen Position bei den Golden State Warriors

Von SPOX
Shaun Livingston und Leandro Barbosa kehren zu den Golden State Warriors zurück.

Die ehemaligen Warriors-Spieler Shaun Livingston und Leandro Barbosa kehren nach ihrem Karriereende zu den Golde State Warriors zurück, um dort eine Position innerhalb der Organisation zu übernehmen.

Livingston, der die letzten fünf Jahre seiner Karriere bei GSW unter Vertrag stand und als Bankspieler eine wichtige Stütze beim Gewinn der drei Championships war, wird bei seinem Ex-Team eine Rolle im Front Office übernehmen. Wie The Athletics Marcus Thompson am Montag berichtet, hat der ehemalige Point Guard einen Vertrag unterschrieben mit der Jobbezeichnung "Director Players Affairs und Engagement."

Nach einem Jahr Auszeit hatten die meisten erwartet, dass Livingston in das Trainer-Geschäft einsteigen würde und die GSW-Verantwortlichen sollen ihn dazu auch ermutigt haben, heißt es in dem Bericht weiter. In einem Gespräch mit General Manager Bob Myers soll der 35-Jährige vor einigen Jahren aber offenbart haben, dass es ihn eher auf die operative Ebene ziehe, woraufhin Myers begeistert gewesen sein soll und alles daran gesetzt habe, Livingston innerhalb der Organisation zu halten.

Bereits zuvor hatte Livingstons langjähriger Teamkollege Leandro Barbosa vermeldet (2014 bis 2016 bei GSW), dass er nach seinem Karriereende ebenfalls zurück nach Oakland kehren würde.

Anders als Livingston wird der Brasilianer aber Teil des Coaching-Staffs werden. Wie er am Montag auf Instagram verkündete, wird er Steve Kerrs Team als Spieler-Mentor in Zukunft unterstützen.

Golden State Warriors: Leandro Barbosa kehrt als Coach zurück

"Ich denke, ich bin bereit für einen neuen Anfang, einen neuen Weg und nichtsdestotrotz werde ich mit dem guten alten orangenen Ball weitermachen", schrieb er auf Instagram. "Es ist mir eine große Freude, zu verkünden, dass ich zu den Golden State Warriors als Spieler-Mentor zurückkehren werden. Ich habe keine Zweifel, dass ich mich sofort wie zu Hause fühlen werde, so wie ich es als Spieler immer tat."

Genau wie Livingston hängte Barbosa seine Basketballschuhe nach der Saison 2018/19 an den Nagel, nachdem er noch zwei Saison in der Profiliga seiner brasilianischen Heimat aktiv war. Mit den Warriors wurde er in der Saison 2014/15 Champion.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung