-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA, Lakers: Anthony Davis ist wohl bereit, gegen die Houston Rockets Center zu spielen

Von SPOX
Davis und LeBron haben die Lakers gegen Portland und Houston in die Western Conference Finals geführt.

Die Los Angeles Lakers wurden in Spiel 1 der Conference Semifinals gegen die Houston Rockets überrumpelt und hatten große Probleme mit den kleinen Aufstellungen der Texaner. Anthony Davis soll nun wohl bereit sein, den Center zu geben und nicht mehr auf der Vier zu spielen.

Das berichtet Chris Haynes von Yahoo Sports. Demnach kann sich Davis vorstellen, mehr Zeit auf der Fünf zu spielen. In der Vergangenheit hatte die Braue immer wieder erklärt, dass er sich eher als Forward sehe. Lakers-Coach Frank Vogel setzte seinen All-Star deswegen nur selten als Center ein, meist jedoch am Ende von engen Spielen.

Vogel wollte sich aber bei der Medienrunde am Samstag nicht in die Karten schauen, ob er mehr mit Davis auf der Fünf für Spiel 2 plane. "Wir schauen uns jetzt noch einmal das Tape an und dann werden wir entscheiden, welche Anpassungen wir machen werden."

Etwas überraschend war auch, dass Rajon Rondo nach seiner Handverletzung gleich wieder 24 Minuten bei seinem Comeback spielen durfte. "Es ist natürlich schwer, einen neuen Spieler in den Playoffs in die Rotation zu pressen", gab auch Vogel zu, der aber auch anfügte: "Rajon ist einer der cleversten Spieler der Liga. Durch ihn werden seine Mitspieler besser und deswegen wird er uns auch in der Serie helfen."

In seinen 24 Minuten erzielte Rondo 8 Punkte und spielte 4 Assists, aber der Spielmacher traf lediglich drei seiner neun Würfe und leistete sich obendrein auch noch 4 Ballverluste. Spiel 2 der Serie findet in der Nacht auf Montag um 2.30 Uhr statt.

(1) Los Angeles Lakers vs. (4) Houston Rockets - Serie: 0-1

SpielDatumUhrzeitTeam 1Team 2Ergebnis
15. September3 UhrLos Angeles LakersHouston Rockets97:112
27. September2.30 UhrLos Angeles LakersHouston Rockets
39. September3 UhrHouston RocketsLos Angeles Lakers
411. SeptembertbaHouston RocketsLos Angeles Lakers
5*13. SeptembertbaLos Angeles LakersHouston Rockets
6*15. SeptembertbaHouston RocketsLos Angeles Lakers
7*17. SeptembertbaLos Angeles LakersHouston Rockets
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung