-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA-News: Clippers-Guard Patrick Beverley wohl zum Serienauftakt gegen die Denver Nuggets einsatzbereit

Von SPOX
Beverley kommt gegen die Nuggets eine wichtige Rolle in der Defense gegen Murray zu.

Clippers-Guard Patrick Beverley kehrt aller Voraussicht nach in Spiel 1 der Western Conference Semifinals gegen die Denver Nuggets in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Starting Five der L.A. Clippers zurück. "Ich bin mir ziemlich sicher, aber ich kann es nicht garantieren", sagte Clippers-Coach Doc Rivers zu einem möglichen Einsatz seines Emotional Leaders.

Nachdem Beverley in Spiel 1 gegen die Dallas Mavericks noch zur Verfügung stand und in 20 Minuten 8 Punkte und 5 Rebounds auflegte, musste er in den folgenden fünf Partien passen. Zehn der vergangenen elf Spiele mussten die Clippers ohne Beverley bestreiten, der sich im Seeding Game gegen die Phoenix Suns am 4. August eine Zerrung in der linken Wade zugezogen hatte.

"Er sah im Training richtig gut aus", ergänzte Rivers, der zumindest einen Einsatz im Laufe der Serie garantierte. In Abwesenheit von Beverley rutschte Landry Shamet in den vergangen vier Partien die Startformation der Kalifornier, in dieser Zeitspanne erzielte er durchschnittlich 11,5 Punkte und traf 50 Prozent seiner Dreierversuche (11/22 FG).

Das Mitwirken von Kettenhund Beverley gegen die Denver Nuggets wird allerdings aufgrund dessen Defense elementar sein, da die Stärken der weiteren Guards Shamet, Lou Williams und Reggie Jackson am anderen Ende des Courts liegen. Mit Jamal Murray, der beim 4-3-Sieg gegen die Jazz eine überragende Serie spielte (31,6 Punkte, 53,3 Prozent 3FG) wartet eine große Aufgabe auf Beverley und Co.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung