Suche...

NBA - Die Portland Trail Blazers im Kader-Check: Einer der besten Backcourts der Liga - und sonst?

 
Portland will in den Seeding Games einen Angriff auf den letzten Playoff-Platz im Westen starten. Mehrere Hochkaräter kommen nach langen Verletzungspausen zurück, um einen der besten Backcourts der Liga dabei zu unterstützen. Der Blazers-Kader im Check.
© getty / imago images / Icon SMI
Portland will in den Seeding Games einen Angriff auf den letzten Playoff-Platz im Westen starten. Mehrere Hochkaräter kommen nach langen Verletzungspausen zurück, um einen der besten Backcourts der Liga dabei zu unterstützen. Der Blazers-Kader im Check.
Die Blazers haben derzeit Platz 9 im Westen inne, viel wichtiger ist aber der Rückstand auf Memphis, den Achtplatzierten. Mit einem Overtime-Sieg gegen die Grizzlies verkürzte Portland auf 2,5 Spiele - damit würden sie ein Play-In-Turnier erzwingen.
© getty

Die Blazers haben derzeit Platz 9 im Westen inne, viel wichtiger ist aber der Rückstand auf Memphis, den Achtplatzierten. Mit einem Overtime-Sieg gegen die Grizzlies verkürzte Portland auf 2,5 Spiele - damit würden sie ein Play-In-Turnier erzwingen.

Platz 9 entspricht nicht unbedingt den Erwartungen in Portland, ist aber in erster Linie auf das Fehlen von Jusuf Nurkic und Zach Collins zurückzuführen. Ohne das Duo stellten Lillard und Co. dennoch die neuntbeste Offense (112,0 Offensiv-Rating), ...
© imago images / ZUMA Press
Platz 9 entspricht nicht unbedingt den Erwartungen in Portland, ist aber in erster Linie auf das Fehlen von Jusuf Nurkic und Zach Collins zurückzuführen. Ohne das Duo stellten Lillard und Co. dennoch die neuntbeste Offense (112,0 Offensiv-Rating), ...
... aber auch die viertschlechteste Defense (113,6 (Defensiv-Rating). Was Hoffnung macht: In der Saison 2018/19 hatte das 3-Man-Lineup Lillard, McCollum und Nurkic ein überragendes Net-Rating von 10,6. Können die Blazers diesen Erfolg wiederholen?
© getty
... aber auch die viertschlechteste Defense (113,6 (Defensiv-Rating). Was Hoffnung macht: In der Saison 2018/19 hatte das 3-Man-Lineup Lillard, McCollum und Nurkic ein überragendes Net-Rating von 10,6. Können die Blazers diesen Erfolg wiederholen?
Nicht in Disney World dabei ist Trevor Ariza, der freiwillig auf die Teilnahme am Restart verzichtete. Auch Caleb Swanigan sagte aus persönlichen Gründen ab, Rodney Hood fällt nach seinem Achillessehnenriss im Dezember weiter aus.
© imago images / Agencia EFE
Nicht in Disney World dabei ist Trevor Ariza, der freiwillig auf die Teilnahme am Restart verzichtete. Auch Caleb Swanigan sagte aus persönlichen Gründen ab, Rodney Hood fällt nach seinem Achillessehnenriss im Dezember weiter aus.
POINT GUARD: DAMIAN LILLARD - Stats 2019/20: 28,9 Punkte, 4,3 Rebounds und 7,8 Assists bei 45,7 Prozent aus dem Feld und 39,2 Prozent von der Dreierlinie in 37,0 Minuten (59 Spiele).
© imago images / Icon SMI
POINT GUARD: DAMIAN LILLARD - Stats 2019/20: 28,9 Punkte, 4,3 Rebounds und 7,8 Assists bei 45,7 Prozent aus dem Feld und 39,2 Prozent von der Dreierlinie in 37,0 Minuten (59 Spiele).
Im Januar und Februar schien sich Big Game Dame ins MVP-Rennen zu ballern, er legt Career-Highs bei den Punkten und Assists auf. Gemeinsam mit McCollum hielt er die Blazers trotz zahlreicher Verletzungen im Playoff-Rennen. Nun will er nochmal angreifen.
© imago images / Icon SMI
Im Januar und Februar schien sich Big Game Dame ins MVP-Rennen zu ballern, er legt Career-Highs bei den Punkten und Assists auf. Gemeinsam mit McCollum hielt er die Blazers trotz zahlreicher Verletzungen im Playoff-Rennen. Nun will er nochmal angreifen.
ANFERNEE SIMONS - Stats 2019/20: 8,8 Punkte, 2,3 Rebounds und 1,5 Assists bei 40,2 Prozent aus dem Feld und 33,8 Prozent von der Dreierlinie in 21,5 Minuten (65 Spiele).
© imago images / Icon SMI
ANFERNEE SIMONS - Stats 2019/20: 8,8 Punkte, 2,3 Rebounds und 1,5 Assists bei 40,2 Prozent aus dem Feld und 33,8 Prozent von der Dreierlinie in 21,5 Minuten (65 Spiele).
Legte einen heißen Start hin, kühlte dann aber immer mehr ab. Der erhoffte Durchbruch ließ bisher noch ein wenig auf sich warten. An seinen Fähigkeiten, sich seinen eigenen Wurf zu kreieren, gibt es aber kaum Zweifel.
© getty
Legte einen heißen Start hin, kühlte dann aber immer mehr ab. Der erhoffte Durchbruch ließ bisher noch ein wenig auf sich warten. An seinen Fähigkeiten, sich seinen eigenen Wurf zu kreieren, gibt es aber kaum Zweifel.
JAYLEN ADAMS - Stats 2019/20 in der G-League: 21,5 Punkte, 5,1 Rebounds und 5,7 Assists bei 48,6 Prozent aus dem Feld und 40,7 Prozent von der Dreierlinie in 32,7 Minuten (33 Spiele für die Wisconsin Herd).
© getty
JAYLEN ADAMS - Stats 2019/20 in der G-League: 21,5 Punkte, 5,1 Rebounds und 5,7 Assists bei 48,6 Prozent aus dem Feld und 40,7 Prozent von der Dreierlinie in 32,7 Minuten (33 Spiele für die Wisconsin Herd).
Erst Ende Juni nahmen die Blazers den Guard aus der G-League als Ersatz für den freiwillig aussetzenden Ariza unter Vertrag. 2019/20 schaffte er es mit seinem Scoring ins All-NBA G-League First Team.
© getty
Erst Ende Juni nahmen die Blazers den Guard aus der G-League als Ersatz für den freiwillig aussetzenden Ariza unter Vertrag. 2019/20 schaffte er es mit seinem Scoring ins All-NBA G-League First Team.
SHOOTING GUARD: C.J. MCCOLLUM - Stats 2019/20: 22,7 Punkte, 4,1 Rebounds und 4,3 Assists bei 45,7 Prozent aus dem Feld und 38,1 Prozent von der Dreierlinie in 36,1 Minuten (63 Spiele).
© imago images / ZUMA Press
SHOOTING GUARD: C.J. MCCOLLUM - Stats 2019/20: 22,7 Punkte, 4,1 Rebounds und 4,3 Assists bei 45,7 Prozent aus dem Feld und 38,1 Prozent von der Dreierlinie in 36,1 Minuten (63 Spiele).
Teil zwei eines der besten Backcourt-Duos der gesamten Liga. Gemeinsam legten sie in der bisherigen Saison im Schnitt 51,4 Punkte auf, als Lillard Ende Februar einige Partien verpasste, schraubte C.J. seine Produktion nochmal etwas nach oben.
© imago images / Icon SMI
Teil zwei eines der besten Backcourt-Duos der gesamten Liga. Gemeinsam legten sie in der bisherigen Saison im Schnitt 51,4 Punkte auf, als Lillard Ende Februar einige Partien verpasste, schraubte C.J. seine Produktion nochmal etwas nach oben.
GARY TRENT JR. - Stats 2019/20: 7,8 Punkte, 1,6 Rebounds und 1,0 Assists bei 43,0 Prozent aus dem Feld und 39,8 Prozent von der Dreierlinie in 20,1 Minuten (54 Spiele).
© imago images / Icon SMI
GARY TRENT JR. - Stats 2019/20: 7,8 Punkte, 1,6 Rebounds und 1,0 Assists bei 43,0 Prozent aus dem Feld und 39,8 Prozent von der Dreierlinie in 20,1 Minuten (54 Spiele).
Der Backup-Guard hat in der aktuellen Saison einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht. Vor allem nach dem Jahreswechsel bekam er von Coach Terry Stotts immer mehr Spielzeit, wofür er sich mit gutem Scoring und solider Defense bedankte.
© getty
Der Backup-Guard hat in der aktuellen Saison einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht. Vor allem nach dem Jahreswechsel bekam er von Coach Terry Stotts immer mehr Spielzeit, wofür er sich mit gutem Scoring und solider Defense bedankte.
SMALL FORWARD: CARMELO ANTHONY - Stats 2019/20: 15,4 Punkte, 6,3 Rebounds und 1,5 Assists bei 43,0 Prozent aus dem Feld und 37,4 Prozent von der Dreierlinie in 32,5 Minuten (51 Spiele).
© imago images / ZUMA Press
SMALL FORWARD: CARMELO ANTHONY - Stats 2019/20: 15,4 Punkte, 6,3 Rebounds und 1,5 Assists bei 43,0 Prozent aus dem Feld und 37,4 Prozent von der Dreierlinie in 32,5 Minuten (51 Spiele).
Durch die Rückkehr von Collins und den Ariza-Ausfall kehrt Melo auf die Drei zurück. Dafür hat er etwas abgespeckt - kann der "Skinny Melo" vielleicht sogar mit "Olympic Melo" mithalten? Gegen die Grizzlies war er mit zwei Clutch-Dreiern zur Stelle.
© imago images / Icon SMI
Durch die Rückkehr von Collins und den Ariza-Ausfall kehrt Melo auf die Drei zurück. Dafür hat er etwas abgespeckt - kann der "Skinny Melo" vielleicht sogar mit "Olympic Melo" mithalten? Gegen die Grizzlies war er mit zwei Clutch-Dreiern zur Stelle.
MARIO HEZONJA - Stats 2019/20: 4,9 Punkte und 3,5 Rebounds bei 42,8 Prozent aus dem Feld und 33,3 Prozent von der Dreierlinie in 16,5 Minuten (48 Spiele).
© imago images / Icon SMI
MARIO HEZONJA - Stats 2019/20: 4,9 Punkte und 3,5 Rebounds bei 42,8 Prozent aus dem Feld und 33,3 Prozent von der Dreierlinie in 16,5 Minuten (48 Spiele).
Kurz vor der Saisonunterbrechung schien der Kroate in Fahrt zu kommen. Kann von der Bank weiteres Playmaking liefern und auch mal Vierer verteidigen. Nur das mit der Konstanz ist so eine Sache bei ihm ...
© imago images / Agencia EFE
Kurz vor der Saisonunterbrechung schien der Kroate in Fahrt zu kommen. Kann von der Bank weiteres Playmaking liefern und auch mal Vierer verteidigen. Nur das mit der Konstanz ist so eine Sache bei ihm ...
JAYLEN HOARD - Stats 2019/20: 2,9 Punkte und 2,5 Rebounds bei 46,9 Prozent aus dem Feld in 7,9 Minuten (13 Spiele).
© getty
JAYLEN HOARD - Stats 2019/20: 2,9 Punkte und 2,5 Rebounds bei 46,9 Prozent aus dem Feld in 7,9 Minuten (13 Spiele).
Als Two-Way-Player verbrachte er einen Großteil der Saison in der G-League. Dort stellte er mit seiner Athletik seine Fähigkeiten als Scorer vom Flügel unter Beweis - nur von Downtown zeigte er sich bisher in seiner Karriere äußerst ungefährlich.
© getty
Als Two-Way-Player verbrachte er einen Großteil der Saison in der G-League. Dort stellte er mit seiner Athletik seine Fähigkeiten als Scorer vom Flügel unter Beweis - nur von Downtown zeigte er sich bisher in seiner Karriere äußerst ungefährlich.
POWER FORWARD: ZACH COLLINS - Stats 2019/20: 8,5 Punkte, 5,3 Rebounds und 2,3 Assists bei 42,9 Prozent aus dem Feld und 40,0 Prozent von der Dreierlinie in nur 4 Spielen (30,8 Minuten) aufgrund einer langwierigen Schulterverletzung.
© getty
POWER FORWARD: ZACH COLLINS - Stats 2019/20: 8,5 Punkte, 5,3 Rebounds und 2,3 Assists bei 42,9 Prozent aus dem Feld und 40,0 Prozent von der Dreierlinie in nur 4 Spielen (30,8 Minuten) aufgrund einer langwierigen Schulterverletzung.
Neben Nurkic der zweite lang ersehnte Rückkehrer ins Blazers-Lineup. Ist in der Lage, mit seinem Dreier für Spacing zu sorgen, auch defensiv stark. Nach seinem Breakout in den Playoffs 2019 sollte eigentlich der nächste Schritt folgen.
© imago images / UPI Photo
Neben Nurkic der zweite lang ersehnte Rückkehrer ins Blazers-Lineup. Ist in der Lage, mit seinem Dreier für Spacing zu sorgen, auch defensiv stark. Nach seinem Breakout in den Playoffs 2019 sollte eigentlich der nächste Schritt folgen.
NASSIR LITTLE - Stats 2019/20: 3,6 Punkte und 2,3 Rebounds bei 43,0 Prozent aus dem Feld und 23,7 Prozent von der Dreierlinie in 11,9 Minuten (48 Spiele).
© imago images / Icon SMI
NASSIR LITTLE - Stats 2019/20: 3,6 Punkte und 2,3 Rebounds bei 43,0 Prozent aus dem Feld und 23,7 Prozent von der Dreierlinie in 11,9 Minuten (48 Spiele).
In seiner Rookie-Saison zeigte der 25. Pick von 2019 immerhin schon in Ansätzen sein Potenzial als leidenschaftlicher Verteidiger und starker Athlet. An seinem Jumper muss er allerdings noch feilen.
© imago images / Icon SMI
In seiner Rookie-Saison zeigte der 25. Pick von 2019 immerhin schon in Ansätzen sein Potenzial als leidenschaftlicher Verteidiger und starker Athlet. An seinem Jumper muss er allerdings noch feilen.
WENYEN GABRIEL - Stats 2019/20: 2,1 Punkte, 1,6 Rebounds und 0,3 Assists bei 43,5 Prozent aus dem Feld und 30 Prozent von der Dreierlinie in 7,5 Minuten (28 Spiele).
© getty
WENYEN GABRIEL - Stats 2019/20: 2,1 Punkte, 1,6 Rebounds und 0,3 Assists bei 43,5 Prozent aus dem Feld und 30 Prozent von der Dreierlinie in 7,5 Minuten (28 Spiele).
Der 2,06-Meter-Mann kam erst im Januar als Teil des Ariza-Trades aus Sacramento, bei den Blazers hielt sich sein Impact in Grenzen. In den Testspielen zeigte er solide Auftritte, mehr als Kurzeinsätze wird es für ihn aber wohl nicht geben.
© imago images / ZUMA Press
Der 2,06-Meter-Mann kam erst im Januar als Teil des Ariza-Trades aus Sacramento, bei den Blazers hielt sich sein Impact in Grenzen. In den Testspielen zeigte er solide Auftritte, mehr als Kurzeinsätze wird es für ihn aber wohl nicht geben.
CENTER: JUSUF NURKIC - Stats 2019/20: verpasste die komplette bisherige Saison - Stats 2018/19: 15,6 Punkte, 10,4 Rebounds, 3,2 Assists und 1,4 Blocks bei 50,8 Prozent aus dem Feld in 27,4 Minuten (72 Spiele).
© getty
CENTER: JUSUF NURKIC - Stats 2019/20: verpasste die komplette bisherige Saison - Stats 2018/19: 15,6 Punkte, 10,4 Rebounds, 3,2 Assists und 1,4 Blocks bei 50,8 Prozent aus dem Feld in 27,4 Minuten (72 Spiele).
Mehr als ein Jahr Leidenszeit nach dem komplizierten Beinbruch 2019 wischte der Bosnier bisher in der Bubble scheinbar mit Leichtigkeit in den Hintergrund. Das Pick'n'Roll mit Lillard ist ligaweit gefürchtet, scheint schon wieder in Top-Form zu sein.
© imago images / Icon SMI
Mehr als ein Jahr Leidenszeit nach dem komplizierten Beinbruch 2019 wischte der Bosnier bisher in der Bubble scheinbar mit Leichtigkeit in den Hintergrund. Das Pick'n'Roll mit Lillard ist ligaweit gefürchtet, scheint schon wieder in Top-Form zu sein.
HASSAN WHITESIDE - Stats 2019/20: 16,1 Punkte, 14,1 Rebounds, 1,2 Assists und 3,0 Blocks bei 61,8 Prozent aus dem Feld in 31,1 Minuten (62 Spiele).
© imago images / Agencia EFE
HASSAN WHITESIDE - Stats 2019/20: 16,1 Punkte, 14,1 Rebounds, 1,2 Assists und 3,0 Blocks bei 61,8 Prozent aus dem Feld in 31,1 Minuten (62 Spiele).
Startete in 61 Spielen für die Blazers, rückt nun aber wieder hinter Nurkic ins zweite Glied. Seine Stats sind zwar ansprechend (Leader in Blocks pro Spiel), doch das deckt sich nicht immer mit seinem tatsächlichen Einsatz auf dem Court.
© imago images / ZUMA Press
Startete in 61 Spielen für die Blazers, rückt nun aber wieder hinter Nurkic ins zweite Glied. Seine Stats sind zwar ansprechend (Leader in Blocks pro Spiel), doch das deckt sich nicht immer mit seinem tatsächlichen Einsatz auf dem Court.
FAZIT: Zwar wird viel über die Pelicans gesprochen, doch erster Anwärter, den Grizzlies gefährlich zu werden, ist Portland. Einerseits dank der Rückkehrer - andererseits dank Lillard. Selbst die Lakers dürften Respekt vor diesem Erstrundenmatchup haben.
© getty
FAZIT: Zwar wird viel über die Pelicans gesprochen, doch erster Anwärter, den Grizzlies gefährlich zu werden, ist Portland. Einerseits dank der Rückkehrer - andererseits dank Lillard. Selbst die Lakers dürften Respekt vor diesem Erstrundenmatchup haben.
1 / 1
Werbung
Werbung