Cookie-Einstellungen

Ranking: Die besten Türken der NBA-Geschichte

 
Es gibt immer mehr deutsche Spieler in der NBA, aber auch die Türken haben einige Legionäre. Wir haben die besten türkischen Akteure in der Geschichte gerankt. Aber Vorsicht: Es zählen nur die Leistungen in der NBA!
© imago images
Es gibt immer mehr deutsche Spieler in der NBA, aber auch die Türken haben einige Legionäre. Wir haben die besten türkischen Akteure in der Geschichte gerankt. Aber Vorsicht: Es zählen nur die Leistungen in der NBA!
Platz 11: IBRAHIM KUTLUAY (2004-2005) | Teams: SuperSonics | Stats: 0,0 PPG, 0,2 RPG | Erfolge: -
© imago images / Camera 4
Platz 11: IBRAHIM KUTLUAY (2004-2005) | Teams: SuperSonics | Stats: 0,0 PPG, 0,2 RPG | Erfolge: -
Kutluay war in Europa einer der besten Schützen seiner Zeit, in Seattle hatte er aber hinter Hall of Famer Ray Allen nur wenig Möglichkeiten. Machte nur fünf Spiele und blieb ohne einen einzigen Punkt. In der EuroLeague dafür 1999 Topscorer.
© imago images / Camera 4
Kutluay war in Europa einer der besten Schützen seiner Zeit, in Seattle hatte er aber hinter Hall of Famer Ray Allen nur wenig Möglichkeiten. Machte nur fünf Spiele und blieb ohne einen einzigen Punkt. In der EuroLeague dafür 1999 Topscorer.
Platz 10: MIRSAD TÜRKCAN (1999-2000) | Teams: Knicks, Bucks | Stats: 17 Spiele, 1,9 PPG, 1,9 RPG, 36,8 Prozent FG | Erfolge: -
© imago images / Camera 4
Platz 10: MIRSAD TÜRKCAN (1999-2000) | Teams: Knicks, Bucks | Stats: 17 Spiele, 1,9 PPG, 1,9 RPG, 36,8 Prozent FG | Erfolge: -
Die Rockets verwendeten einst einen Erstrundenpick für Türkcan, der konnte sich aber in New York und Milwaukee nie durchsetzen. In Europa wurde der Forward dagegen zu einer Legende und ins EuroLeauge All-Decade-Team gewählt.
© imago images / Camera 4
Die Rockets verwendeten einst einen Erstrundenpick für Türkcan, der konnte sich aber in New York und Milwaukee nie durchsetzen. In Europa wurde der Forward dagegen zu einer Legende und ins EuroLeauge All-Decade-Team gewählt.
Platz 9: FURKAN ALDEMIR (2014-2015) | Teams: Sixers | Stats: 41 Spiele, 2,3 PPG, 4,3 RPG, 51,3 Prozent FG | Erfolge: -
© imago images / ZUMA Press
Platz 9: FURKAN ALDEMIR (2014-2015) | Teams: Sixers | Stats: 41 Spiele, 2,3 PPG, 4,3 RPG, 51,3 Prozent FG | Erfolge: -
Bekam von den tankenden Sixers eine Chance, konnte sie aber nicht wirklich nutzen. Sein NBA-Highlight war ein Double-Double gegen die Cavs (11 Punkte, 10 Rebounds). Nach einer Saison wurde der Center wieder entlassen.
© imago images / ZUMA Press
Bekam von den tankenden Sixers eine Chance, konnte sie aber nicht wirklich nutzen. Sein NBA-Highlight war ein Double-Double gegen die Cavs (11 Punkte, 10 Rebounds). Nach einer Saison wurde der Center wieder entlassen.
Platz 8: SEMIH ERDEN (2010-2012) | Teams: Celtics, Cavaliers | Stats: 69 Spiele, 3,8 PPG, 2,8 RPG, 54,6 Prozent FG | Erfolge: -
© imago images / Icon SMI
Platz 8: SEMIH ERDEN (2010-2012) | Teams: Celtics, Cavaliers | Stats: 69 Spiele, 3,8 PPG, 2,8 RPG, 54,6 Prozent FG | Erfolge: -
Galt als großes Center-Talent und kam mit 24 Jahren in die NBA. Sowohl in Boston als auch in Cleveland konnte Erden sich aber nicht nachhaltig durchsetzen. Seither bei diversen Klubs in der Türkei aktiv.
© imago images / ZUMA Press
Galt als großes Center-Talent und kam mit 24 Jahren in die NBA. Sowohl in Boston als auch in Cleveland konnte Erden sich aber nicht nachhaltig durchsetzen. Seither bei diversen Klubs in der Türkei aktiv.
Platz 7: FURKAN KORKMAZ (2017-) | Teams: Sixers | Stats: 189 Spiele, 8,0 PPG, 2,1 RPG, 41,1 Prozent FG, 37,7 Prozent Dreier | Erfolge: - (Stand: 20. Mai 2021).
© imago images / ZUMA Wire
Platz 7: FURKAN KORKMAZ (2017-) | Teams: Sixers | Stats: 189 Spiele, 8,0 PPG, 2,1 RPG, 41,1 Prozent FG, 37,7 Prozent Dreier | Erfolge: - (Stand: 20. Mai 2021).
Der Shooter spielte sich in dieser Saison in die Rotation der Sixers, eben weil sein schneller Wurf eine Waffe ist. Könnte für Philly eine gute Rolle spielen, wenn der Wurf weiter fällt und er sich defensiv verbessert.
© imago images / Icon SMI
Der Shooter spielte sich in dieser Saison in die Rotation der Sixers, eben weil sein schneller Wurf eine Waffe ist. Könnte für Philly eine gute Rolle spielen, wenn der Wurf weiter fällt und er sich defensiv verbessert.
Platz 6: CEDI OSMAN (2017-) | Teams: Cavaliers | Stats: 261 Spiele, 9,8 PPG, 3,5 RPG, 2,2 APG, 42,0 Prozent FG, 34,7 Prozent Dreier | Erfolge: - (Stand: 20. Mai 2021).
© imago images / Icon SMI
Platz 6: CEDI OSMAN (2017-) | Teams: Cavaliers | Stats: 261 Spiele, 9,8 PPG, 3,5 RPG, 2,2 APG, 42,0 Prozent FG, 34,7 Prozent Dreier | Erfolge: - (Stand: 20. Mai 2021).
Osman ist da schon ein Stück weiter. Der Flügelspieler ist bei den Cavs gesetzt und Stand jetzt ein fester Bestandteil der Zukunft. "The Last Cedi" ist guter Werfer und kann auch ein wenig den Ball verteilen.
© imago images / Icon SMI
Osman ist da schon ein Stück weiter. Der Flügelspieler ist bei den Cavs gesetzt und Stand jetzt ein fester Bestandteil der Zukunft. "The Last Cedi" ist guter Werfer und kann auch ein wenig den Ball verteilen.
Platz 5: ÖMER ASIK (2010-2018) | Teams: Bulls, Rockets, Pelicans | Stats: 471 Spiele, 5,3 PPG, 7,1 RPG, 0,7 BPG, 52,8 Prozent FG | Erfolge: -
© imago images / Newspix
Platz 5: ÖMER ASIK (2010-2018) | Teams: Bulls, Rockets, Pelicans | Stats: 471 Spiele, 5,3 PPG, 7,1 RPG, 0,7 BPG, 52,8 Prozent FG | Erfolge: -
Verletzungen verkürzten Asiks Karriere. Bei den Bulls ein wichtiger Backup, später in Houston und auch New Orleans oft Starter. Die Pels gaben dem Center sogar einen Vertrag über 58 Mio. (5 Jahre), im Nachhinein eine eher schlechte Entscheidung ...
© imago images / ZUMA Press
Verletzungen verkürzten Asiks Karriere. Bei den Bulls ein wichtiger Backup, später in Houston und auch New Orleans oft Starter. Die Pels gaben dem Center sogar einen Vertrag über 58 Mio. (5 Jahre), im Nachhinein eine eher schlechte Entscheidung ...
Platz 4: ENES KANTER (2011-) | Teams: Jazz, Thunder, Knicks, Blazers, Celtics | Stats: 713 Spiele, 11,5 PPG, 7,9 RPG, 54,8 Prozent FG, 28,6 Prozent Dreier | Erfolge: - (Stand: 20. Mai 2021).
© imago images / Icon SMI
Platz 4: ENES KANTER (2011-) | Teams: Jazz, Thunder, Knicks, Blazers, Celtics | Stats: 713 Spiele, 11,5 PPG, 7,9 RPG, 54,8 Prozent FG, 28,6 Prozent Dreier | Erfolge: - (Stand: 20. Mai 2021).
Defense wird wohl nie das Steckenpferd von Kanter werden, doch der frühere Nr.3-Pick ist einer der besten Brett-Center der Liga. Alleine deswegen wird der inzwischen Staatenlose noch eine lange NBA-Karriere vor sich haben.
© imago images / ZUMA Press
Defense wird wohl nie das Steckenpferd von Kanter werden, doch der frühere Nr.3-Pick ist einer der besten Brett-Center der Liga. Alleine deswegen wird der inzwischen Staatenlose noch eine lange NBA-Karriere vor sich haben.
Platz 3: ERSAN ILYASOVA (2005-) | Teams: Bucks, Pistons, Magic, Thunder, Sixers, Hawks, Jazz | Stats: 825 Spiele, 10,1 PPG, 5,6 RPG, 44,3 Prozent FG, 36,7 Prozent Dreier | Erfolge: - (Stand: 20. Mai 2021).
© imago images / Agencia EFE
Platz 3: ERSAN ILYASOVA (2005-) | Teams: Bucks, Pistons, Magic, Thunder, Sixers, Hawks, Jazz | Stats: 825 Spiele, 10,1 PPG, 5,6 RPG, 44,3 Prozent FG, 36,7 Prozent Dreier | Erfolge: - (Stand: 20. Mai 2021).
Grundsolide trifft es bei Ilyasova perfekt. Der Forward verteidigt hart (und zieht jede Menge Offensiv-Fouls) und kann als werfender Vierer das Feld breit machen. Mit 34 Jahren in Utah aber eher Ergänzungsspieler.
© imago images / Icon SMI
Grundsolide trifft es bei Ilyasova perfekt. Der Forward verteidigt hart (und zieht jede Menge Offensiv-Fouls) und kann als werfender Vierer das Feld breit machen. Mit 34 Jahren in Utah aber eher Ergänzungsspieler.
Platz 2: MEHMET OKUR (2002-2012) | Teams: Pistons, Jazz, Nets | Stats: 634 Spiele, 13,5 PPG, 7,0 RPG, 0,7 BPG, 48,4 Prozent FG, 37,5 Prozent Dreier | Erfolge: Champion mit Detroit 2004, All-Star 2007.
© imago images / UPI Photo
Platz 2: MEHMET OKUR (2002-2012) | Teams: Pistons, Jazz, Nets | Stats: 634 Spiele, 13,5 PPG, 7,0 RPG, 0,7 BPG, 48,4 Prozent FG, 37,5 Prozent Dreier | Erfolge: Champion mit Detroit 2004, All-Star 2007.
Der einzige türkische All-Star bisher! Okur überzeugte über Jahre als Stretch Five mit Deron Williams und Carlos Boozer. Zu Beginn seiner Karriere ein Rollenspieler in Detroit, wo er mit den Pistons 2004 sensationell den Titel gewann.
© imago images / Icon SMI
Der einzige türkische All-Star bisher! Okur überzeugte über Jahre als Stretch Five mit Deron Williams und Carlos Boozer. Zu Beginn seiner Karriere ein Rollenspieler in Detroit, wo er mit den Pistons 2004 sensationell den Titel gewann.
Platz 1: HEDO TÜRKOGLU (2000-2015) | Teams: Kings, Spurs, Magic, Raptors, Suns, Clippers | Stats: 997 Spiele, 11,1 PPG, 4,0 RPG, 42,6 Prozent FG, 38,4 Prozent Dreier |Erfolge: Most Improved Player 2008, All-Rookie Second Team 2000.
© imago images / UPI Photo
Platz 1: HEDO TÜRKOGLU (2000-2015) | Teams: Kings, Spurs, Magic, Raptors, Suns, Clippers | Stats: 997 Spiele, 11,1 PPG, 4,0 RPG, 42,6 Prozent FG, 38,4 Prozent Dreier |Erfolge: Most Improved Player 2008, All-Rookie Second Team 2000.
Hier kann aber nur Türkoglu stehen. Als Point Forward und Mann für die wichtigen Würfe war er essentiell für Orlandos Finals-Run 2009. Auch zu Beginn seiner Karriere für die bockstarken Kings-Teams ein wichtiger Spieler.
© imago images / ZUMA Press
Hier kann aber nur Türkoglu stehen. Als Point Forward und Mann für die wichtigen Würfe war er essentiell für Orlandos Finals-Run 2009. Auch zu Beginn seiner Karriere für die bockstarken Kings-Teams ein wichtiger Spieler.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung