-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA-Restart heute live: Los Angeles Lakers gegen L.A. Clippers heute Nacht im TV und im Livestream

Von SPOX
Gut viereinhalb Monate Basketball-Trockenzeit gehen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zu Ende. Und dann mit solch einem Kracher als zweite Partie! L.A.-Derby, LeBron vs. Kawhi. Einziger Wermutstropfen: Für LAL geht es nicht mehr um viel.

Es geht endlich wieder los! In der heutigen Nacht fängt der NBA-Restart in Disney World an. Zum Auftakt gibt es direkt zwei absolute Leckerbissen, vor allem das Stadtduell zwischen den Los Angeles Lakers und den L.A. Clippers. Hier erfahrt Ihr alles zum Restart und zur Übertragung der Spiele.

Gleich in der ersten Nacht hat der Restart zwei Top-Duelle parat. Zunächst treffen die ambitionierten New Orleans Pelicans mit Zion Williamson auf die Utah Jazz, danach gibt es zum vierten und letzten Mal in der Regular Season das Battle um L.A.: Lakers vs. Clippers!

NBA-Restart heute live: Pelicans vs. Jazz und Lakers vs. Clippers

Wie schon in der ersten Nacht der Regular Season im Oktober sind die New Orleans Pelicans am Eröffnungsspiel beteiligt. Damals war sicher, dass Nr.1-Pick Zion Williamson nicht dabei sein würde, heute ist er dagegen dabei: Zion hatte Teile der Vorbereitung verpasst, sein Status für das Duell gegen die Utah Jazz wurde als "Game-Time Decision" bezeichnet. Am Donnerstag gaben die Pelicans jedoch bekannt, dass Zion in "kurzen Spurts" spielen soll, eine echte zeitliche Begrenzung gibt es laut ESPN nicht.

Im Anschluss treffen zum insgesamt vierten Mal die Rivalen aus Los Angeles aufeinander, die als brandheiße Titelkandidaten gelten. Beide Partien sind live und auf Abruf bei DAZN zu sehen.

Uhrzeit (MEZ)BegegnungKommentarÜbertragung
0.30 UhrNew Orleans Pelicans - Utah JazzAlex Schlüter & Dre VoigtDAZN
3 UhrLos Angeles Lakers - L.A. ClippersFreddy Harder & Alex VogelDAZN

Der Streaming-Dienst DAZN begleitet den Restart intensiv: Von den Seeding Games werden gleich 38 Spiele gezeigt, an einigen Tagen gibt es satte vier Partien in Folge zu sehen. SPOX zeigt bis zum Start der Playoffs fünf Abendspiele im kostenlosen Livestream. Hier geht es zum kompletten bisher kommunizierten Livestream-Kalender von DAZN und SPOX.

New Orleans Pelicans vs. Utah Jazz: Die Ausgangslage

Alle Welt schaut vor dem Restart der Saison auf Zion Williamson, denn dieser gilt als Hauptgrund dafür, dass die Liga ihre Saison mit 22 statt einfach den 16 Playoff-Teams wieder aufgenommen hat. Der unheimlich spektakuläre Rookie garantiert hohe Einschaltquoten, seine bisher erst 19 NBA-Einsätze elektrisierten die Massen. Die Pelicans haben mit einer 28-36-Bilanz noch eine ordentliche Chance, die Playoffs zu erreichen, da ihr Spielplan als vorteilhaft gilt.

Auf der Gegenseite findet sich mit den Utah Jazz ein bereits für die Playoffs qualifiziertes Top-Team, das derzeit auf dem vierten Platz der Western Conference rangiert. Die Jazz haben jedoch einige Fragezeichen mitgebracht: Mit Bojan Bogdanovic fehlt ihnen ein wichtiger Scorer, dazu gab es Gerüchte darüber, dass sich die beiden Stars Rudy Gobert und Donovan Mitchell verkracht haben. Mitchell soll Gobert, dem ersten positiv auf das Coronavirus getesteten NBA-Spieler, angeblich vorwerfen, dass er wegen ihm ebenfalls erkrankt ist. Utah gilt dennoch als brandgefährliches Team im Westen.

Pelicans vs. Jazz: Die möglichen Starting Fives

TeamPoint GuardShooting GuardSmall ForwardPower ForwardCenter
PelicansLonzo BallJrue HolidayBrandon IngramZion WilliamsonDerrick Favors
JazzMike ConleyDonovan MitchellJoe InglesRoyce O'NealeRudy Gobert

Los Angeles Lakers vs. L.A. Clippers: Die Ausgangslage

Das absolute Topspiel folgt dann um 3 Uhr. Die Lakers und Clippers waren zum Zeitpunkt der Unterbrechung die beiden besten Teams der Western Conference, nur wenige Tage vor der Unterbrechung besiegten die Lakers den Stadtrivalen zum ersten Mal in drei Versuchen. Das nun vierte Duell dürfte eine letzte Standortbestimmung sein, bevor beide Teams womöglich in den Conference Finals aufeinandertreffen.

Die Superstars beider Teams dürften diesmal dabei sein: LeBron James ist ohnehin fit, Anthony Davis wurde beim Training am Auge getroffen, wird aber wohl mit einer Sportbrille mitwirken können. Auf Seiten der Clippers wird mit Paul George und Kawhi Leonard gerechnet. Nicht dabei sind dafür die Edelreservisten Lou Williams und Montrezl Harrell. Auf Seiten der Lakers fehlen mit Avery Bradley und Rajon Rondo ebenfalls zwei Rotationsspieler.

Lakers vs. Clippers: Die möglichen Starting Fives

TeamPoint GuardShooting GuardSmall ForwardPower ForwardCenter
LakersLeBron JamesKentavious Caldwell-PopeDanny GreenAnthony DavisJaVale McGee
ClippersPatrick BeverleyLandry ShametPaul GeorgeKawhi LeonardIvica Zubac

NBA: Die Tabelle der Western Conference

RangTeamBilanz
1Los Angeles Lakers49-14
2L.A. Clippers44-20
3Denver Nuggets43-22
4Utah Jazz41-23
5OKC Thunder40-24
6Houston Rockets40-24
7Dallas Mavericks40-27
8Memphis Grizzlies32-33
9Portland Trail Blazers29-37
10New Orleans Pelicans28-36
11Sacramento Kings28-36
12San Antonio Spurs27-36
13Phoenix Suns26-39
14Minnesota Timberwolves*19-45
15Golden State Warriors*15-50

*=Nicht beim Restart dabei

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung