Suche...
NBA

NBA News: Houston Rockets wollen wohl Tyler Johnson für den Restart verpflichten

Von SPOX
Tyler Johnson hatte bei den Phoenix Suns in der laufenden Saison keinen guten Stand.

Die Houston Rockets wollen sich offenbar vor dem Restart der Saison in Florida im Backcourt verstärken. Wie der Houston Chronicle berichtet, haben die Texaner ein Auge auf Tyler Johnson geworfen.

Der Combo-Guard war im Februar von den Phoenix Suns entlassen worden und ist seither Free Agent. Bereits 2016 wurde Houston mit dem heute 28-Jährigen in Verbindung gebracht.

Nach seiner Entlassung im Februar sollen auch die Los Angeles Lakers und L.A. Clippers Interesse an Johnson gehabt haben, sie entschieden sich jedoch für andere Spieler. Johnson hatte für die Suns im Schnitt 5,7 Punkte aufgelegt, sein Karriereschnitt beläuft sich auf 10,5 Punkte. Houston müsste Stand jetzt einen Spieler entlassen, um im Kader Platz für Johnson zu machen.

Der Bericht nannte dafür keine spezifischen Kandidaten, allerdings verfügt Houston in Tyson Chandler, Bruno Caboclo, Thabo Sefolosha und auch dem deutschen Nationalspieler Isaiah Hartenstein über einige Spieler, die keine große Rolle spielen und denen nach dieser Saison kein garantiertes Gehalt mehr zusteht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung