Suche...

NBA: Diese Spieler sind beim Restart in Orlando nicht dabei

 
Die NBA will am 30. Juli ihre Saison wieder aufnehmen. Einige Spieler haben aber aus verschiedenen Gründen bereits abgesagt und weitere dürften bis kommende Woche folgen. Ein Überblick.
© getty
Die NBA will am 30. Juli ihre Saison wieder aufnehmen. Einige Spieler haben aber aus verschiedenen Gründen bereits abgesagt und weitere dürften bis kommende Woche folgen. Ein Überblick.
Avery Bradley (Los Angeles Lakers): Der Shooting Guard verzichtet auf die Teilnahme, weil sein sechsjähriger Sohn eine Vorgeschichte mit Atemwegserkrankungen hat. Bradley hätte wohl nicht mit seiner Familie in die "Blase" gedurft.
© getty
Avery Bradley (Los Angeles Lakers): Der Shooting Guard verzichtet auf die Teilnahme, weil sein sechsjähriger Sohn eine Vorgeschichte mit Atemwegserkrankungen hat. Bradley hätte wohl nicht mit seiner Familie in die "Blase" gedurft.
Bradley war mit seiner Defensive ein wichtiger Faktor bei den Lakers, dem besten West-Team der bisherigen Saison. Offenbar will die Franchise seinen Ausfall mit J.R. Smith kompensieren.
© getty

Bradley war mit seiner Defensive ein wichtiger Faktor bei den Lakers, dem besten West-Team der bisherigen Saison. Offenbar will die Franchise seinen Ausfall mit J.R. Smith kompensieren.

Davis Bertans (Washington Wizards): Der Scharfschütze will sich in Florida nicht verletzen. Denn: Bertans wird Free Agent und dürfte seinen ersten großen Vertrag erhalten. Er hat eine Vorgeschichte und zwei Kreuzbandrisse hinter sich.
© getty
Davis Bertans (Washington Wizards): Der Scharfschütze will sich in Florida nicht verletzen. Denn: Bertans wird Free Agent und dürfte seinen ersten großen Vertrag erhalten. Er hat eine Vorgeschichte und zwei Kreuzbandrisse hinter sich.
Einem Bericht von NBC Sports zufolge werden die Wizards den Letten durch Jerian Grant (rechts im Bild) ersetzen. Die Verpflichtung wird wohl erst im Juli bekannt gemacht.
© getty
Einem Bericht von NBC Sports zufolge werden die Wizards den Letten durch Jerian Grant (rechts im Bild) ersetzen. Die Verpflichtung wird wohl erst im Juli bekannt gemacht.
John Wall (Wizards): Auch der Floor General in Washington wird weiter ausfallen. Wall ist zwar nach seinen schweren Verletzungen wieder bei "110%", will sich aber auf die kommende Saison konzentrieren.
© getty
John Wall (Wizards): Auch der Floor General in Washington wird weiter ausfallen. Wall ist zwar nach seinen schweren Verletzungen wieder bei "110%", will sich aber auf die kommende Saison konzentrieren.
Kevin Durant (Brooklyn Nets): Nach seinem Achillessehnenriss ist Durant noch nicht wieder bereit, um in Orlando bei vermutlich erhöhtem Verletzungsrisiko wieder einzusteigen.
© getty
Kevin Durant (Brooklyn Nets): Nach seinem Achillessehnenriss ist Durant noch nicht wieder bereit, um in Orlando bei vermutlich erhöhtem Verletzungsrisiko wieder einzusteigen.
Kyrie Irving (Nets): Auch sein Star-Kollege Irving ist nach einer Schulterverletzung wohl nicht fit. Zusätzlich hatte Irving allerdings auch betont, dass er gegen die Spiele in Orlando ist, da diese vom Black-Lives-Matter-Protest ablenken könnten.
© getty
Kyrie Irving (Nets): Auch sein Star-Kollege Irving ist nach einer Schulterverletzung wohl nicht fit. Zusätzlich hatte Irving allerdings auch betont, dass er gegen die Spiele in Orlando ist, da diese vom Black-Lives-Matter-Protest ablenken könnten.
Bojan Bogdanovic (Utah Jazz): Der Swingman wurde im Mai am Handgelenk operiert und ist laut ESPN definitiv noch nicht wieder einsatzbereit.
© getty
Bojan Bogdanovic (Utah Jazz): Der Swingman wurde im Mai am Handgelenk operiert und ist laut ESPN definitiv noch nicht wieder einsatzbereit.
LaMarcus Aldridge (San Antonio Spurs): Der Big Man wurde an der Schulter operiert und steht daher nicht zur Verfügung. Aldridge will für die kommende Saison wieder einsatzfähig sein.
© getty
LaMarcus Aldridge (San Antonio Spurs): Der Big Man wurde an der Schulter operiert und steht daher nicht zur Verfügung. Aldridge will für die kommende Saison wieder einsatzfähig sein.
In der Zwischenzeit haben sich die Spurs bereits mit Tyler Zeller verstärkt, der wohl einige Minuten von Aldridge übernehmen soll.
© getty
In der Zwischenzeit haben sich die Spurs bereits mit Tyler Zeller verstärkt, der wohl einige Minuten von Aldridge übernehmen soll.
Trevor Ariza (Portland Trail Blazers): Der Veteran befindet sich in einem Sorgerechtsstreit für seinen zwölfjährigen Sohn. Er hat eine einmonatige Besuchszeit, die sich mit dem NBA-Plan überschneidet.
© getty
Trevor Ariza (Portland Trail Blazers): Der Veteran befindet sich in einem Sorgerechtsstreit für seinen zwölfjährigen Sohn. Er hat eine einmonatige Besuchszeit, die sich mit dem NBA-Plan überschneidet.
Kelly Oubre (Phoenix Suns): Der Forward wurde am rechten Knie operiert und ist noch nicht wieder bereit, allerdings haben die Suns ohnehin keine reelle Playoff-Chance.
© getty
Kelly Oubre (Phoenix Suns): Der Forward wurde am rechten Knie operiert und ist noch nicht wieder bereit, allerdings haben die Suns ohnehin keine reelle Playoff-Chance.
Willie Cauley-Stein (Dallas Mavericks): Der Center wird im Juli planmäßig Vater, deshalb verzichtet er freiwillig auf die Teilnahme.
© getty
Willie Cauley-Stein (Dallas Mavericks): Der Center wird im Juli planmäßig Vater, deshalb verzichtet er freiwillig auf die Teilnahme.
Courtney Lee (Mavericks): Der Veteran laboriert an einer kürzlich erlittenen Wadenverletzung.
© getty
Courtney Lee (Mavericks): Der Veteran laboriert an einer kürzlich erlittenen Wadenverletzung.
Jalen Brunson (Mavericks): Wurde im März an der Schulter operiert und ist noch nicht wieder bereit.
© getty
Jalen Brunson (Mavericks): Wurde im März an der Schulter operiert und ist noch nicht wieder bereit.
Immerhin konnte Dallas für Brunson schon einen Ersatz verpflichten. Trey Burke soll den Backup-Guard in Orlando geben.
© getty

Immerhin konnte Dallas für Brunson schon einen Ersatz verpflichten. Trey Burke soll den Backup-Guard in Orlando geben.

DeMarcus Cousins (Free Agent): Der Center hat Berichten zufolge Angebote, will sich aber darauf konzentrieren, kommende Saison wieder richtig anzugreifen.
© getty
DeMarcus Cousins (Free Agent): Der Center hat Berichten zufolge Angebote, will sich aber darauf konzentrieren, kommende Saison wieder richtig anzugreifen.
1 / 1
Werbung
Werbung