Suche...
NBA

NBA News - Zion Williamson könnte der Star einer "He Got Game"-Fortsetzung werden

Von SPOX
Zion Williamson könnte offenbar bald auf der großen Leinwand zu sehen sein.

Zion Williamson könnte der Star einer Fortsetzung des Spielfilms "He Got Game" werden. Dem Regisseur Spike Lee zufolge hat es bereits erste Gespräche dazu gegeben.

In der Sendung "Encore" sprachen Lee sowie Ray Allen, der 1998 die Rolle des Jesus Shuttlesworth gespielt hatte, über eine mögliche Fortsetzung des Films. Der 19-jährige Williamson sei demnach auf der "Shortlist" für die zentrale Rolle des Films.

"Wir waren dabei, ein Meeting mit ihm zu vereinbaren, bevor die Coronavirus-Pandemie startete", sagte Lee. "Ray und ich wollten ihn in New Orleans treffen. Ich bin immer noch dafür." Williamson hatte in der Vergangenheit von sich aus betont, dass er gern in einer Fortsetzung dabei sein würde.

"Ich würde es lieben, im Sequel von "He Got Game" dabei zu sein", sagte der Star der Pelicans schon 2019. Bereits seit 2015 gibt es Gespräche über eine Fortsetzung des Films. Allerdings soll Denzel Washington, der damals Allens Vater Jake Shuttlesworth gespielt hatte, dafür bereits abgesagt haben.

Allen wiederum erklärte 2018 gegenüber ESPN, wie er sich einen zweiten Teil des Films vorstellen könnte. "Es gibt da noch so viel, was man weiter erzählen könnte. Es passiert so viel in der Welt, gerade im Sport, das wir thematisieren müssen", so Allen. "Spike und ich haben schon mehrfach darüber gesprochen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung