Suche...
NBA

NBA: Draft Lottery und Combine wegen Coronakrise verschoben

Von SPOX
Die diesjährige Draft Lottery wurde aufgrund des Coronavirus verschoben.

Aufgrund der Coronakrise hat die NBA sowohl die Draft Lottery, bei der die Reihenfolge der ersten Draftrunde festgelegt werden sollte, als auch den Combine, bei denen die College-Athleten sich dem Scouting der Teams unterziehen, verschoben.

Das gab die NBA in einem Statement bekannt. Die Entscheidung wurde am Freitag bei einer Konferenz des NBA Board of Governors besprochen. Beide Veranstaltungen sollten diesen Monat in Chicago stattfinden.

Der Draft selber wurde bisher noch nicht verschoben und ist weiterhin für den 25. Juni angesetzt. Laut Wojnarowski ist aber auch von einer Änderung des Draft-Termins auszugehen. Zuvor musste bereits die NFL ihren Draft, der ursprünglich in Las Vegas stattfinden sollte, digital umsetzen.

Die NBA überlegt nun wohl, ihren kompletten Rahmenkalender zu verschieben, auch um sich gegenüber dem Coronavirus Zeit zu verschaffen. Derzeit ist ein Beginn der nächsten Saison im Dezember im Gespräch, die dann bis in den August reichen soll. Draft und Free Agency sollen dann danach stattfinden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung