Suche...
NBA

NBA - Michael Jordan über The Last Dance: "Wussten, dass das Ende naht"

Von SPOX

Am Montag startet in Deutschland die Doku-Serie The Last Dance über die letzte Saison von Michael Jordan bei den Chicago Bulls. Jordan sprach im Vorfeld der Serie über die Saison 1997/98 und gab an, dass alle bei den Bulls wussten, dass das Team danach auseinanderbrechen würde.

"Wir haben alle versucht, die Saison zu genießen, weil wir wussten, dass das Ende naht", sagte Jordan bei Good Morning America. "Es begann, als Bulls-GM Jerry Krause Phil Jackson sagte, dass er 82-0 gehen könnte und er trotzdem keinen neuen Vertrag bekommen werde."

Jordan gab an, dass er Jackson gegenüber loyal war und er nicht mehr spielen würde, wenn Phil nicht mehr der Coach wäre. "Phil sagte dann zu Beginn der Saison, dass dies der Last Dance sei und so haben wir dann auch gespielt. Er schärfte unsere Konzentration, weil wir es richtig beenden wollten.

In der Dokumentation wird auch Jordans erstes Jahr auf dem College thematisiert, als dieser mit seinem Gamewinner in ganz Amerika berühmt wurde. "Bis dahin kannte mich niemand. Außerhalb des Colleges war ich nur als Mike Jordan bekannt. Als ich dann den Wurf traf wurde ich zu Michael Jordan."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung