Suche...
NBA

NBA: Brooklyn Nets haben unter anderem Jason Kidd und Mark Jackson als Coaches auf dem Zettel

Von SPOX

Die Brooklyn Nets entließen kurz vor der Unterbrechung der Saison wegen der Corona-Pandemie in Kenny Atkinson ihren Coach. Nun suchen die Nets weiter einen Nachfolger, auf der Liste soll auch Ex-Nets-Coach Jason Kidd stehen.

Das berichtet Marc Stein von der New York Times. Neben Kidd sollen die Nets auch noch Tyronn Lue, Mark Jackson, Jeff Van Gundy sowie den amtierenden Imterims-Coach Jacque Vaughn auf dem Zettel haben.Laut Stein werden die Nets mit einer Ankündigung bzw. Entscheidung bis zum Ende der Saison warten.

Um Lue gab es bereits vor einigen Wochen Gerüchte, der frühere Coach der Cleveland Cavaliers könne sich wohl eine Reunion mit Star-Guard Kyrie Irving bestens vorstellen. Im Moment steht Lue aber als Assistant Coach von Doc Rivers bei den L.A. Clippers unter Vertrag.

Einen Vertrag besitzt auch Jason Kidd als Assistant in Los Angeles, allerdings bei den Lakers. Kidd coachte bereits in der Saison 2013/14 die Nets, bevor er am Ende der Spielzeit überraschend zu den Milwaukee Bucks wechselte.

Jackson und Van Gundy haben dagegen lange nicht mehr gecoacht, sie stehen beide bei ESPN als Kommentatoren unter Vertrag. Jackson war 2013/14 Coach der Golden State Warriors, während Van Gundy letztmals 2007 als Coach der Houston Rockets auf der NBA-Bank saß.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung