Suche...
NBA

NBA-News: Los Angeles Lakers vermelden zwei positive Corona-Fälle - auch Marcus Smart infiziert

Von SPOX
Im Team der Los Angeles Lakers gab es zwei positive Corona-Tests.

Wie die Los Angeles Lakers und Boston Celtics in der Nacht auf Freitag bekanntgaben, gibt es drei weitere Corona-Fälle in der NBA. Demnach wurden zwei Spieler der Traditionsfranchise aus Hollywood positiv auf das Coronavirus getestet. Auch Marcus Smart von den Celtics hat sich infiziert.

"Wir haben heute erfahren, dass zwei Lakers-Spieler positiv getestet wurden", heißt es in einem Statement der Lakers. "Beide Spieler zeigen aktuell keine Symptome, sind in Quarantäne und werden vom Medizinstab des Teams betreut."

Die Namen der Spieler wurden nicht bekanntgeben. Laut Ramona Shelburne (ESPN) wurden 14 der insgesamt 17 Spieler im Lakers-Kader am Mittwoch auf COVID-19 getestet, nachdem die Nets ihrerseits vier Corona-Fälle im Team vermeldet hatten. Die Lakers hatten ihr letztes Spiel vor der Unterbrechung der Saison am 10. März gegen Brooklyn absolviert. Nun sollen auch die Coaches und weiteres Teampersonal getestet werden.

Nachdem auch die Boston Celtics einen positiven Corona-Test in ihrem Team melden mussten, stieg die Zahl der bekannten Corona-Fälle in der NBA damit auf insgesamt 14. Via Twitter bestätigte Marcus Smart, dass er sich mit dem Virus infiziert habe.

"Ich bin okay, ich fühle mich in Ordnung", sagte der Guard in einem Video an seine Fans. "Aber ich kann nicht genug betonen, wie wichtig Social Distancing ist und sich selbst von größeren Menschenmengen fernzuhalten. Wascht eure Hände und passt auf euch auf. Und helft anderen, indem ihr euch schützt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung