Suche...
NBA

NBA News: Los Angeles Lakers lassen J.R. Smith vorspielen - Dion Waiters beeindruckt

Von SPOX
J.R. Smith (r.) erlebte die beste Zeit seiner Karriere an der Seite von LeBron James.

Die Los Angeles Lakers haben offenbar zwei Kandidaten im Auge, um den durch die Entlassung von Troy Daniels frei gewordenen Kaderplatz zu füllen. Auch J.R. Smith soll eine Chance erhalten.

Wie Shams Charania (The Athletic) berichtet, hat Smith bereits am Montag ein Workout bei den Lakers absolviert. Smith hat zuletzt am 19. November 2018 in der NBA gespielt, danach versuchten die Cleveland Cavaliers zunächst, ihn zu traden, bevor er im vergangenen Sommer entlassen wurde.

Seither wartet der Swingman auf eine neue Chance, die ihm die Lakers womöglich aufgrund seiner Verbindung zu LeBron James geben könnten. Mit diesem gewann er 2016 seine einzige Meisterschaft und spielte insgesamt dreieinhalb Jahre zusammen.

Sein Konkurrent dafür ist derweil Dion Waiters. Dieser hat ebenfalls Verbindungen zu den Lakers und seinen ersten Schritt, das Workout, ebenfalls am Montag hinter sich gebracht. Dabei soll der 28-Jährige beeindruckt haben, wie Charania berichtet.

Mehr als bei Smith ging es dabei darum, herauszufinden, wie sich Waiters nach seinen Suspendierungen und Undiszipliniertheiten bei den Miami Heat selbst einschätzt. Waiters soll dabei sehr offen seine Fehler eingestanden haben, ähnlich wie Dwight Howard im Sommer, mit dem die Lakers bisher sehr gute Erfahrungen gemacht haben.

Ob es eine baldige Entscheidung gibt und ob noch weitere Kandidaten vorspielen dürfen, ist bisher jedoch noch nicht bekannt. Da beide Spieler Free Agents sind, können sich die Lakers Zeit lassen, für die Playoffs spielberechtigt wären sowohl Smith als auch Waiters.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung