Suche...
NBA

NBA-News - Ben Simmons schießt gegen Rudy Gobert: Jazz-Center kein Top-5-Verteidiger?

Von SPOX
Anthony Davis und Rudy Gobert gelten als heiße Anwärter auf den Award als Defensive Player of the Year.

Geht es nach Ben Simmons, dann gehört Rudy Gobert von den Utah Jazz nicht in die Top-5 der besten Verteidiger der NBA. Stattdessen präferiert der Star der Philadelphia 76ers einen Clippers-Guard über den Franzosen.

In einer Diskussion mit Duane Jackson, dem Director of eSports Development von SLAM, erklärte der Sixers-Star Anthony Davis, Kawhi Leonard, Giannis Antetokounmpo, Joel Embiid und sich selbst zu den fünf besten Verteidigern der Liga. Gobert listete er nicht auf.

"Ich schau mir AD an. Ich denke, er ist ein besserer Verteidiger als Gobert, denn er kann manchmal auch Guards verteidigen", sagte Simmons. Auf die erneute Nachfrage, waum er den Jazz-Center nicht in seine Liste mit aufnehmen möchte, antwortete der 23-Jährige: "Nee, ich würde Patrick Beverley über ihn nehmen."

"Ich spiele Basketball, ich schaue mir Leute an, die alle Positionen verteidigen können", erklärte Simmons seine Ausführungen. "Wenn du nur eine Position verteidigst und Würfe blockst von Guards, die in die Zone ziehen - das zähle ich nicht zu 'jede Position verteidigen'."

In den vergangenen beiden Jahren gewann Gobert jeweils die Auszeichnung als Defensive Player of the Year, auch 2019/20 galt der Stifle Tower bisher gemeinsam mit Davis als heißer Anwärter auf den Award. In der aktuellen Spielzeit legt er 15,1 Punkte, 13,7 Rebounds und 2 Blocks pro Partie auf. AD kommt im Schnitt auf 26,7 Punkte, 9,4 Rebounds sowie 2,4 Blocks.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung