Suche...
NBA

Golden State Warriors: Stephen Curry trainiert mit G-League-Team

Von SPOX
Stephen Curry trainiert am Montag mit dem G-League-Team der Warriors.

Stephen Curry wird nach seinem Handbruch am Montag ins Mannschaftstraining zurückkehren. Das bestätigten die Golden State Warriors am Samstagnachmittag in einer Pressemitteilung. Wann er sein NBA-Comeback geben wird, ist allerdings weiterhin offen.

"Er nimmt nun in vollem Umfang am Mannschaftstraining teil und soll am Montag mit den Santa Cruz Warriors trainieren", teilten die Warriors mit. Die Santa Cruz Warriors sind das G-League-Team der Warriors.

Curry hatte bereits in der vergangenen Woche seine Rückkehr aufs Parkett für Anfang März angekündigt. Im Oktober hatte er sich eine Fraktur in der linken Hand zugezogen und wurde daraufhin operiert.

Laut der Pressemitteilung verlaufe Currys Reha-Prozess "voll nach Plan", er könnte "irgendwann im März wieder spielen". Zuvor war sogar über sein Comeback am 1. März gegen die Washington Wizards spekuliert worden, dazu kommt es allerdings nicht.

Die Warriors spielen im Rennen um die Playoffs längst keine Rolle mehr. Ohne Curry, der bisher nur vier Saisonspiele absolvierte, und Klay Thompson (Kreuzbandriss) stehen die Warriors bei einer Bilanz von 12-47 und sind damit das schwächste Team der Liga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung