Suche...
NBA

NBA: Darren Collison kehrt nicht in die NBA zurück

Von SPOX
Darren Collison war in der vergangengen Saison für die Indiana Pacers im Einsatz.

Darren Collison hat sich gegen ein Comeback in der NBA entschieden und wird somit nicht zu den Los Angeles Lakers wechseln. Der Point Guard bleibt im Ruhestand.

Darren Collison hatte vor der diesjährigen Saison überraschend entschieden, seine Karriere zu beenden, war zuletzt aber im Begriff dies zu überdenken. Nun hat sich der Point Guard beschlossen, nicht in die NBA zurückkehren. Das berichtet ESPN.

Als Grund fügte 32-Jährige an, dass er einfach nicht bereit für eine Rückkehr ist. Die Los Angeles Lakers und die LA Clippers hatten Interesse an Collison signalisiert. Beim letzten Lakers-Spiel saß er neben Lakers-Besitzerin Jeanie Buss im Staples Center.

"Obwohl ich Basketball immer noch liebe, weiß ich, dass es da etwas sehr viel Wichtigeres gibt und das ist meine Familie und mein Glaube. Ich bin ein Zeuge Jehovas und mein Glaube bedeutet mir alles", sagte Collison in einem Interview mit ESPN im vergangenen Juni über sein überraschendes Karriereende.

In der letzten Saison erzielte er im Schnitt elf Punkte und sechs Assists für die Indiana Pacers. Collison spielte in seiner Karriere ansonsten noch für die Clippers, die New Orleans Pelicans, die Sacramento Kings und die Dallas Mavericks.

Für die beiden Teams aus Los Angeles geht die Suche nach einem Backup-Point-Guard mit Shooting-Qualitäten nun weiter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung