Suche...
NBA

NBA All-Star Game 2020: Wie funktioniert der Draft? Alles zum Programm, den Teilnehmern und Übertragung

Von SPOX
Giannis Antetokounmpo ist wie im Vorjahr Kapitän.
© getty

Am Wochenende vom 15. bis zum 17. Februar findet das NBA All-Star Wochenende 2020 in Chicago, Illinois statt. Der Höhepunkt der Festivitäten ist das All-Star Game, die Teams werden im All-Star Draft zusammengestellt. Hier gibt es alle Infos, wie der Draft abläuft, wer daran teilnehmen darf und wo das Spektakel übertragen wird.

Zum 69. Mal wird es in der Geschichte der NBA ein All-Star Game geben, in dem sich die besten Spieler der Liga, die von Fans, ausgewählten Medienvertretern, Spielern und Head Coaches gewählt wurden, miteinander messen.

Wann und wo findet das All-Star Game 2020 statt?

Nach Charlotte im vergangenen Jahr findet das All-Star Game in dieser Saison zum dritten Mal in der Geschichte in Chicago statt. Los geht es um in der Nacht auf den 17. Februar um 2 Uhr deutscher Zeit. Erstmals ist dabei das United Center, Heimspielstätte der Chicago Bulls, Veranstalter für das Event. Letztmals war das All-Star Game im Jahr 1988 in der Windy City zu Gast.

Wer nimmt am All-Star Game 2020 in Chicago teil?

Zum nun bereits dritten Mal in Folge treffen nicht die West- auf die East-All-Stars aufeinander, wie es zuvor Gang und Gebe war. Stattdessen werden die Teams durch einen Draft der Kapitäne zusammengestellt, welche aus dem Pool der nominierten All-Stars wählen dürfen.

Die Kapitäne sind wie bereits im Vorjahr LeBron James und Giannis Antetokounmpo, sie erhielten von den Fans beim Voting die meisten Stimmen. Dabei wurden zunächst die Starter bestimmt, wobei Fans (50 Prozent), Medienvertreter und Spieler (je 25 Prozent) in jeder Conference je zwei Backcourt- und drei Frontcourt-Spieler auswählen durften. Die Reservisten wurden dagegen traditionell von den 30 Head Coaches der NBA bestimmt.

All-Star Game 2020: Die Starter

Western ConferenceEastern Conference
LeBron James (Kapitän)Giannis Antetokounmpo (Kapitän)
James HardenTrae Young
Luka DoncicKemba Walker
Anthony DavisPascal Siakam
Kawhi LeonardJoel Embiid

All-Star Game 2020: Die Reservisten

Western ConferenceEastern Conference
Rudy GobertBam Adebayo
Brandon IngramJimmy Butler
Nikola JokicKyle Lowry
Damian LillardKhris Middleton
Donovan MitchellDomantas Sabonis
Chris PaulBen Simmons
Russell WestbrookJayson Tatum

Wann findet der All-Star Draft 2020 statt?

Der Draft findet exakt eine Woche nach der Verkündung der All-Star-Reservisten in der Nacht auf Freitag den 7. Februar 2020 statt. Ab 1 Uhr wählen die Kapitäne LeBron James und Giannis Antetokounmpo dann ihre Teams.

NBA: Wie läuft der All-Star Draft 2020 ab?

James und Antetokounmpo dürfen zunächst abwechselnd aus dem Pool der restlichen acht Starter wählen. LeBron darf dabei anfangen, weil er beim Fan-Voting mehr Stimmen als der Grieche erhielt. An dieser Stelle darf LeBron aber zum Beispiel nicht Damian Lillard wählen, weil dieser es nur als Reservist in das All-Star Game geschafft hat.

Auf der anderen Seite kann James aber Kemba Walker auswählen, obwohl dieser in einer anderen Conference spielt. Beim Draft spielen die Conferences nämlich keine Rolle mehr.

Sind die restlichen acht Starter alle verteilt, darf diesmal Antetokounmpo zuerst einen Reservisten auswählen, wodurch der Grieche mit den Picks acht und neun also zwei Auswahlrechte in Folge besitzt. Auch in der zweiten Auswahlrunde gibt es, was Conferences betrifft, keine Beschränkungen. Am Ende haben sowohl LeBron als auch Giannis je elf Mitspieler ausgewählt.

Wie kann man den All-Star Draft 2020 verfolgen?

Wie schon im vergangenen Jahr können deutsche NBA-Fans den Draft bei DAZN verfolgen. Der Streaming-Dienst hat sich die Rechte an diesem Event gesichert und wird die TNT-Übertragung im O-Ton zeigen. DAZN überträgt darüber hinaus fast jede Nacht mindestens ein Spiel aus der NBA und hat zudem das komplette All-Star-Weekend im Programm.

DAZN kann zunächst einen Monat kostenlos getestet werden, danach kostet ein Abo 11,99 Euro. Entschließt man sich für ein Jahres-Abo, dann kostet dies 119,99 Euro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung