Suche...
NBA

NBA G-League: David Krämer zeigt Licht und Schatten bei Debüt für die Northern Arizona Suns

Von SPOX
David Krämer hat am Wochenende sein Debüt in der G-Legue gefeiert.

David Krämer hat am Wochenende sein Debüt in der NBA G-League gefeiert. Im Trikot der Northern Arizona Suns durfte der Deutsche am Freitag 11 Minuten und am Sonntag 4 Minuten ran. Beide Male gewann sein Team, Krämer erzielte dabei auch seine ersten Punkte.

Nachdem Krämer den Saisonstart aufgrund einer Stressfraktur im linken Schienbein verpasst hatte, durfte der Guard am vergangenen Freitag erstmals im Spiel gegen die Rio Grande Valley Vipers ran.

Der 22-Jährige stand insgesamt 11 Minuten auf dem Parkett und verzeichnete direkt seine ersten Punkte. Am Ende hatte er 6 Zähler bei 2 von 4 aus dem Feld sowie 2 Rebounds und 1 Steal bei allerdings 4 Turnover und 4 Fouls vorzuweisen. Dabei machte er auch mit einem krachenden Dunk auf sich aufmerksam.

Das Farmteam der Phoenix Suns, für das sich Krämer mit starken Leistungen in der Summer League in Las Vegas 2019 einen Vertrag erspielte, gewann die Partie mit 101:93, auch die zweite Partie des Wochenendes am Sonntag konnte Northern Arizona mit 120:110 gegen Greensboro Swarm für sich entscheiden.

Bei seinem zweiten Auftritt in der G-League stand Krämer nur 4 Minuten auf dem Parkett, brachte aber immerhin 4 Punkte aufs Scoreboard. Dazu sammelte er 1 Rebound und leistete sich keinen Ballverlust. Am kommenden Donnerstag steht die nächste Partie für die Suns gegen die Austin Spurs auf dem Programm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung