Suche...

Die besten Bankscorer der NBA: Dennis Schröder im Duell mit dem Clippers-Monster

 
Es muss nicht unbedingt starten, wer in der NBA abräumen will. Doch wer erzielt in dieser Saison von allen Bankspielern die meisten Punkte? SPOX hat die Liste – mit prominenter deutscher Beteiligung.
© getty
Es muss nicht unbedingt starten, wer in der NBA abräumen will. Doch wer erzielt in dieser Saison von allen Bankspielern die meisten Punkte? SPOX hat die Liste – mit prominenter deutscher Beteiligung.
Genau wie beim Sixth Man of the Year-Award gilt dabei: Der Spieler muss mindestens die Hälfte seiner Spiele von der Bank aus begonnen haben. Deswegen sind etwa sowohl Devonte‘ Graham (Hornets) als auch Spencer Dinwiddie (Nets) nicht mit vertreten.
© getty
Genau wie beim Sixth Man of the Year-Award gilt dabei: Der Spieler muss mindestens die Hälfte seiner Spiele von der Bank aus begonnen haben. Deswegen sind etwa sowohl Devonte‘ Graham (Hornets) als auch Spencer Dinwiddie (Nets) nicht mit vertreten.
Platz 15: Jordan McRae (Washington Wizards) – 12,8 Punkte pro Spiel in 18 Spielen von der Bank – 47,3 Prozent Field Goals
© getty
Platz 15: Jordan McRae (Washington Wizards) – 12,8 Punkte pro Spiel in 18 Spielen von der Bank – 47,3 Prozent Field Goals
Platz 14: Serge Ibaka (Toronto Raptors) – 13,1 Punkte pro Spiel in 17 Spielen von der Bank – 45,9 Prozent Field Goals
© getty
Platz 14: Serge Ibaka (Toronto Raptors) – 13,1 Punkte pro Spiel in 17 Spielen von der Bank – 45,9 Prozent Field Goals
Platz 13: Brandon Clarke (Memphis Grizzlies) – 13,5 Punkte pro Spiel in 28 Spielen von der Bank – 64,9 Prozent Field Goals
© getty
Platz 13: Brandon Clarke (Memphis Grizzlies) – 13,5 Punkte pro Spiel in 28 Spielen von der Bank – 64,9 Prozent Field Goals
Platz 12: Terrence Ross (Orlando Magic) – 13,5 Punkte pro Spiel in 34 Spielen von der Bank – 41,8 Prozent Field Goals
© getty
Platz 12: Terrence Ross (Orlando Magic) – 13,5 Punkte pro Spiel in 34 Spielen von der Bank – 41,8 Prozent Field Goals
Platz 11: Tyler Herro (Miami Heat) – 13,5 Punkte pro Spiel in 31 Spielen von der Bank – 41,8 Prozent Field Goals
© getty
Platz 11: Tyler Herro (Miami Heat) – 13,5 Punkte pro Spiel in 31 Spielen von der Bank – 41,8 Prozent Field Goals
Platz 10: Jeff Teague (Minnesota Timberwolves) – 14,4 Punkte pro Spiel in 15 Spielen von der Bank – 46,3 Prozent Field Goals
© getty
Platz 10: Jeff Teague (Minnesota Timberwolves) – 14,4 Punkte pro Spiel in 15 Spielen von der Bank – 46,3 Prozent Field Goals
Platz 9: Jordan Clarkson (Utah Jazz/vorher Cleveland Cavaliers) – 14,4 Punkte pro Spiel in 34 Spielen von der Bank – 44,2 Prozent Field Goals
© getty
Platz 9: Jordan Clarkson (Utah Jazz/vorher Cleveland Cavaliers) – 14,4 Punkte pro Spiel in 34 Spielen von der Bank – 44,2 Prozent Field Goals
Platz 8: Bogdan Bogdanovic (Sacramento Kings) – 14,5 Punkte pro Spiel in 30 Spielen von der Bank – 42,6 Prozent Field Goals
© getty
Platz 8: Bogdan Bogdanovic (Sacramento Kings) – 14,5 Punkte pro Spiel in 30 Spielen von der Bank – 42,6 Prozent Field Goals
Platz 7: Alec Burks (Golden State Warriors) – 14,7 Punkte pro Spiel in 20 Spielen von der Bank – 43,1 Prozent Field Goals
© getty
Platz 7: Alec Burks (Golden State Warriors) – 14,7 Punkte pro Spiel in 20 Spielen von der Bank – 43,1 Prozent Field Goals
Platz 6: Davis Bertans (Washington Wizards) – 15,2 Punkte pro Spiel in 24 Spielen von der Bank – 47,1 Prozent Field Goals
© getty
Platz 6: Davis Bertans (Washington Wizards) – 15,2 Punkte pro Spiel in 24 Spielen von der Bank – 47,1 Prozent Field Goals
Platz 5: Goran Dragic (Miami Heat) – 15,5 Punkte pro Spiel in 24 Spielen von der Bank – 43,9 Prozent Field Goals
© getty
Platz 5: Goran Dragic (Miami Heat) – 15,5 Punkte pro Spiel in 24 Spielen von der Bank – 43,9 Prozent Field Goals
Platz 4: Derrick Rose (Detroit Pistons) – 17,3 Punkte pro Spiel in 29 Spielen von der Bank – 49,8 Prozent Field Goals
© getty
Platz 4: Derrick Rose (Detroit Pistons) – 17,3 Punkte pro Spiel in 29 Spielen von der Bank – 49,8 Prozent Field Goals
Platz 3: Lou Williams (L.A. Clippers) – 18,1 Punkte pro Spiel in 30 Spielen von der Bank – 41,8 Prozent Field Goals
© getty
Platz 3: Lou Williams (L.A. Clippers) – 18,1 Punkte pro Spiel in 30 Spielen von der Bank – 41,8 Prozent Field Goals
Platz 2: Dennis Schröder (OKC Thunder) – 18,5 Punkte pro Spiel in 34 Spielen von der Bank – 47 Prozent Field Goals
© getty
Platz 2: Dennis Schröder (OKC Thunder) – 18,5 Punkte pro Spiel in 34 Spielen von der Bank – 47 Prozent Field Goals
Platz 1: Montrezl Harrell (L.A. Clippers) – 18,6 Punkte pro Spiel in 34 Spielen von der Bank – 57,1 Prozent Field Goals
© getty
Platz 1: Montrezl Harrell (L.A. Clippers) – 18,6 Punkte pro Spiel in 34 Spielen von der Bank – 57,1 Prozent Field Goals
1 / 1
Werbung
Werbung