Suche...
NBA

NBA: Utah Jazz gegen Dallas Mavericks heute live im TV und Livestream

Von SPOX
Luka Doncic ist mit den Dallas Mavericks heute in Utah zu Gast.

Die Utah Jazz empfangen heute die Dallas Mavericks um All-Star-Starter Luka Doncic. Wir verraten Euch, wo Ihr das Spiel live im TV und Livestream verfolgen könnt.

Sichere Dir jetzt den DAZN-Gratismonat und sehe die Partie der Mavericks bei den Jazz live!

NBA, Utah Jazz vs. Dallas Mavericks heute live: Datum, Uhrzeit, Austragungsort, Tip-Off

In der Western Conference kommt es am heutigen Samstag (25. Januar) zu einem echten Top-Duell: Die Utah Jazz empfangen die Dallas Mavericks in der Vivint Smart Home Arena in Salt Lake City.

Der Tip-Off des Spiels ist für 23 Uhr angesetzt.

Dalls Mavericks @ Utah Jazz heute live im TV und Livestream

Luka Doncics ersten Auftritt nach seiner Nominierung zum All-Star-Starter könnt Ihr live und in voller Länge bei DAZN sehen. Kommentator Lukas Schönmüller und Experte Dre Voigt melden sich kurz vor Beginn am Mikrofon.

DAZN bietet neben dem Spiel der Mavs zahllose weitere Spiele aus der NBA - insgesamt mehr als 200 pro Saison. Dazu kommen die kompletten Conference Finals und Finals. Auch die Basketball Champions League könnt Ihr live auf DAZN sehen.

Der Streaming-Dienst hat auch eine Menge weiteren Livesport im Programm, Fans von Fußball, Tennis, Wintersport, UFC, Boxen, Rennsport, Darts, Handball, Golf etc. kommen voll auf ihre Kosten.

11,99 Euro kostet DAZN im Monat, ist jederzeit monatlich kündbar und vier Wochen lang kostenfrei testbar. Alternativ besteht die Möglichkeit, ein Jahres-Abo in Höhe von 119,99 Euro abzuschließen.

Darüber hinaus könnt Ihr das Game natürlich auch via NBA League Pass verfolgen, allerdings benötigt Ihr hierfür ein Abonnement.

Dalls Mavericks @ Utah Jazz: Die Fakten vor dem Spiel

  • Beide Franchises sind voll auf Kurs in Sachen Playoff-Rennen. Die Mavericks stehen derzeit mit einer Bilanz von 28-16 auf dem fünften Platz in der Western Conference, die Jazz liegen dank der starken jüngsten Leistungen sogar auf Platz zwei.
  • Neben den Milwaukee Bucks sind die Jazz derzeit das heißeste Team der Liga, aus den letzten zehn Spielen könnten die Männer vom Salzsee neun gewinnen, lediglich gegen die Heat gab es auf die Mütze (104:107).
  • Anders bei Dallas: Von den letzten zehn Spielen konnten die Mavs "nur" sechs gewinnen, gegen die Clippers, Lakers, Hornets und Nuggets gingen sie leer aus.
  • Allerdings hat das Team von Rick Carlisle auch mit ständigen Verletzungssorgen zu kämpfen. Co-Star Kristaps Porzingis kehrte erst kürzlich von einer Rückenverletzung zurück, wohingegen Dwight Powell mit einem Achillessehnenriss die gesamte restliche Saison ausfallen wird. Bei Utah sind seit dem Comeback von Mike Conley alle Spieler fit.
  • Bei Spielen der Mavericks sind zudem immer viele Punkte garantiert, mit einem Offensive-Rating von 116,4 stellen die Texaner die mit Abstand beste Offensive der Liga. Blicken wir auf die letzten zehn Spiele müssen sie sich jedoch einem Team geschlagen geben: den Utah Jazz. Mit einem Offensive-Rating von 124,7 (!) und einem Net-Rating 1von 6,4 (!!) pflügt Utah derzeit durch die Liga.

NBA: Voraussichtliche Aufstellungen der Jazz und Mavericks

TeamPoint GuardShooting GuardSmall ForwardPower ForwardCenter
JazzMike ConleyDonovan MitchellBojan BogdanovicRoyce O'NealeRudy Gobert
MavericksLuka DoncicSeth CurryTim Hardaway Jr.Dorian Finney-SmithKristaps Porzingis

Mavericks @ Jazz: Maxi Kleber spielt die beste Saison seiner Karriere

Ein wichtiger Bestandteil der Mavericks-Rotation ist in diesem Jahr erneut der Deutsche Maxi Kleber, der das beste Jahr seiner noch jungen NBA-Karriere spielt. Sowohl in Minuten (25,2), Punkten (9,2) und Rebounds (5,4) legt Kleber Karrierebestwerte auf und trifft dabei seinen Dreier auch richtig gut (39,4 Prozent).

Angesprochen auf diese Entwicklung gibt sich der 27-Jährige bescheiden. "Ich denke, ich mache so ziemlich dasselbe wie die letzten zwei Jahre. Ich bekomme einfach ein bisschen mehr Minuten und mehr Würfe. Ich habe ein bisschen mehr Vertrauen in meinen Wurf", sagte Kleber im Rahmen von NBA Saturdays. "Ich arbeite immer noch weiter daran. Ich versuche einfach, meine Rolle auszufüllen, Jungs wie Luka (Doncic), Tim (Hardaway Jr.) und Seth (Curry) kreieren für uns.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung