Suche...
NBA

NBA-News: Patrick Beverley wird den L.A. Clippers wohl mehrere Spiele fehlen

Von SPOX
Patrick beverley wird den L.A. Clippers offenbar mehrere Spiele aufgrund einer Verletzung am Handgelenk fehlen.

Die L.A. Clippers werden offenbar mehrere Partien ohne Patrick Beverley auskommen müssen. Der Point Guard hat sich vor wenigen Tagen am Handgelenk verletzt und fällt vorerst aus.

Das berichtet Adrian Wojnarowski von ESPN. Demnach habe sich Beverley eine Verstauchung am rechten Handgelenk zugezogen, wie lange der 31-Jährige ausfallen wird, ist derzeit allerdings noch nicht bekannt. Er wird aber wohl "mehrere Spiele" verpassen.

Der Clippers-Guard hatte sich die Verletzung am vergangenen Samstag bei der 107:120-Pleite gegen die Utah Jazz zugezogen. Nach einem Sturz im Anschluss an einen Drive gegen Rudy Gobert musste der Guard im dritten Viertel die Partie verlassen. Zwar kam er im vierten Durchgang noch einmal zurück, kurze Zeit später musste Beverley aber erneut runter.

"Wir wissen, dass nichts gebrochen ist, aber das heißt nicht, dass er nicht ausfallen wird", sagte Head Coach Doc Rivers direkt nach der Partie. "Er hatte das Gefühl, dass er den Ball nicht festhalten kann, das ist kein gutes Zeichen. Ich bin ein bisschen besorgt über die Verletzung."

Beverley kommt in der Saison 2019/20 im Schnitt auf 8 Punkte, 6 Rebounds sowie 3,3 Assists. Vor allem mit seiner Defense ist der Zweitrundenpick von 2009 allerdings ein wichtiger Bestandteil des Clippers-Teams.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung