Suche...
NBA

NBA-News: LeBron James verletzt sich gegen Clippers - erneute Pause für Star der Los Angeles Lakers?

Von SPOX
LeBron James hat sich bei einer Kollision mit Patrick Beverley offenbar erneut an der Leiste verletzt.

LeBron James hat sich bei der 106:111-Niederlage gegen die L.A. Clippers offenbar erneut an der Leiste verletzt. Der Star der Los Angeles Lakers hatte bereits vor der Partie am Christmas Day verletzungsbedingt pausieren müssen, nun könnte er erneut ausfallen.

Bereits im ersten Viertel kollidierte LeBron mit Clippers-Guard Patrick Beverley, dabei könnte er unter Umständen seine alte Verletzung noch einmal verschlimmert haben. "Ich habe mich zu Beginn des Spiels gesund gefühlt", sagte der 34-Jährige.

Er habe allerdings bei dem Versuch, ein Offensiv-Foul zu ziehen, ein Knie in die Leiste bekommen und "das hat mich dahin zurückgeworfen, wo ich vor fünf Tagen war". LeBron hatte am Sonntag gegen die Denver Nuggets erstmals in dieser Saison pausiert, der Grund waren Probleme an der rechten Leiste.

In der vergangenen Saison hatte sich der King ebenfalls am Christmas Day im Duell mit den Golden State Warriors eine Leistenverletzung zugezogen, damals allerdings an der linken Seite. Die Verletzung zwang ihn 2018/19 zu einer Pause von gut vier Wochen, die aktuelle scheint aber nicht ganz so schlimm zu sein.

Dennoch wollen die Lakers bei ihrem Superstar, der gegen die Clippers in 39 Minuten zwar auf 23 Punkte, 10 Assists und 9 Rebounds kam, allerdings nur 9 von 24 aus dem Feld und 2 von 12 von Downtown traf, kein Risiko eingehen - trotz der derzeitigen Niederlagenserie von vier Spielen.

Los Angeles Lakers: Erneute Pause für LeBron James?

Laut Dave McMenamin von ESPN haben mehrere Mitglieder der Lakers-Organisation bereits mit James darüber gesprochen, dass er aussetzen solle, bis die Verletzung komplett verheilt ist. In der Nacht auf Sonntag steht eine Partie in Portland auf dem Programm, gut 24 Stunden später warten die Dallas Mavericks im heimischen Staples Center (Montag, ab 3.30 Uhr live auf DAZN).

Aktuell wird James offiziell als "Day-to-Day" gelistet, ein Einsatz in den beiden Partien scheint also möglich. "Um ehrlich zu sein, ich habe noch nicht über Portland nachgedacht", sagte LeBron. Die Lakers werden ihn allerdings schützen wollen, damit er gegen Ende der Saison für einen potenziellen Playoff-Run möglichst fit ist.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung