Suche...
NBA

G-League: Isaiah Hartenstein unterliegt mit Rio Grande Valley Vipers in Las Vegas

Von SPOX
Isaiah Hartenstein erzielte in Las Vegas 16 Punkte.
© getty

Isaiah Hartenstein spielte mal wieder für das Farmteam der Houston Rockets, die Rio Grande Valley Vipers, in der G-League. Der deutsche Big wusste dabei in Ansätzen zu überzeugen, machte aber schon deutlich bessere Spiele in der Entwicklungsliga.

Hartenstein stand bei der 105:117-Pleite der Valley Vipers gegen die Fort Wayne Mad Ants insgesamt 28 Minuten auf dem Feld und verbuchte 16 Punkte (7/12 FG), 6 Rebounds, 4 Assists, 3 Blocks, aber auch 5 Ballverluste. Mit -19 hatte der Nationalspieler auch das schlechteste Plus-Minus-Rating aller Spieler.

Doch es gab auch einige gute Momente für den Deutschen beim G-League Showcase in Las Vegas. Im Fastbreak spielte der Center einen tollen Behind-the-Back-Pass, dazu verwertete er einige Male die Lobs seiner Mitspieler sehenswert. Bester Scorer der Vipers war Chris Clemons (19, 5/19 FG), der in dieser Saison wie Hartenstein schon einige NBA-Minuten spielen durfte.

Bei den Mad Ants, die das Farmteam der Indiana Pacers sind, glänzte Alize Johnson (16, 15 Rebounds, 10 Assists) mit einem Triple-Double, Point Guard Walt Lemon Jr. war mit 20 Punkten der beste Werfer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung