Suche...
NBA

NBA: Dennis Schröder ist Spieler der Woche in der Western Conference

Von SPOX
Dennis Schröder ist der Spieler der Woche im Westen.

Dennis Schröder führte die Oklahoma City Thunder zu vier Siegen in Folge und das wurde von der Liga belohnt. Die NBA ernannte den Point Guard zum Spieler der Woche in der Eastern Conference. Im Osten wurde es Kyle Lowry von den Toronto Raptors.

Für Schröder ist es die erste Auszeichnung in seiner Karriere. Der Sixth Man der Thunder legte in den vier Spielen in dieser Woche durchschnittlich 25,3 Punkte, 5,3 Rebounds sowie 6,0 Assists auf - und das, obwohl er in keinem dieser Partien startete.

Vor allem das Spiel am Sonntag gegen die L.A. Clippers stach heraus, als der deutsche Nationalspieler 16 seiner 28 Punkte im vierten Viertel erzielte und in der Schlussphase der dominante Spieler auf dem Court war. Ansonsten legte Schröder unter der Woche 18 Zähler gegen die Bulls, 31 gegen die Grizzlies und 24 Punkte gegen die Suns auf.

Das Pendant zu Schröder im Osten ist Kyle Lowry, der unter anderem mit seinem 20-Punkte-Viertel die Raptors trotz 30-Punkte-Rückstand gegen die Dallas Mavericks noch zum Sieg führte. Auch die Raptors blieben in dieser Woche ungeschlagen, wobei Lowry durchschnittlich 24,5 Zähler und 10,0 Assists auflegte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung