Suche...
NBA

NBA: Carmelo Anthony hat auf ein Angebot der Los Angeles Lakers gehofft

Von SPOX
Carmelo Anthony hat auf ein Angebot der Los Angeles Lakers gehofft.

Carmelo Anthony hat verraten, dass er auf ein Angebot der Los Angeles Lakers gehofft hat, bevor er bei den Portland Trail Blazers unter Vertrag kam.

"Es gab einige Teams, von denen ich dachte, dass ich dort spielen würde", sagte Anthony nach der Partie gegen die L.A. Clippers in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegenüber ESPNs Ohm Youngmisuk.

"Was LeBron James angeht, ist das etwas, worüber wir seit der High School geredet haben. Aber es lag nicht in seiner Hand", führte Melo aus, der nach seiner Entlassung bei den Houston Rockets über ein Jahr ohne Vertrag war.

"Es war nichts, worüber ich mit ihm geredet hätte, oder ihn gefragt hätte: 'Kannst du das für mich tun?' Ich hätte ihn niemals in diese Position gebracht, weil das dann oft darüber hinaus geht und ich angefangen habe, das Basketball-Business zu verstehen", führte er aus.

Über den Sommer gab es mehrmals Spekulationen, dass sich Melo den Lakers anschließen könnte.

Acht Spiele hat der Forward für Portland bisher absolviert und dabei zu überzeugen gewusst. Viermal legte er mehr als 20 Punkte auf und sicherte sich unter anderem die Auszeichnung zum Western Conference Spieler der Woche. Mit Anthony stehen die Blazers bei einer Bilanz von 4-4.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung