Suche...

NBA - Die Franchise-Leader mit den meisten Dreiern in einem Spiel

 
Duncan Robinson hat mit 10 Dreiern gegen die Hawks einen Franchise-Rekord der Miami Heat eingestellt und sich damit auf der Bestenliste der NBA verewigt. Doch welche Spieler führen die restlichen Teams bei den meisten Dreiern in einer Partie an?
© getty
Duncan Robinson hat mit 10 Dreiern gegen die Hawks einen Franchise-Rekord der Miami Heat eingestellt und sich damit auf der Bestenliste der NBA verewigt. Doch welche Spieler führen die restlichen Teams bei den meisten Dreiern in einer Partie an?
ATLANTA HAWKS - Steve Smith mit 9 verwandelten Dreiern am 14. März 1997 gegen die Seattle SuperSonics.
© getty
ATLANTA HAWKS - Steve Smith mit 9 verwandelten Dreiern am 14. März 1997 gegen die Seattle SuperSonics.
BOSTON CELTICS - zwei Spieler mit je 9 verwandelten Dreiern (Antoine Walker in den Jahren 2001 und 2002 sowie Isaiah Thomas im Jahr 2016).
© getty
BOSTON CELTICS - zwei Spieler mit je 9 verwandelten Dreiern (Antoine Walker in den Jahren 2001 und 2002 sowie Isaiah Thomas im Jahr 2016).
BROOKLYN NETS - Deron Williams mit 11 verwandelten Dreiern am 8. März 2013 gegen die Washington Wizards.
© getty
BROOKLYN NETS - Deron Williams mit 11 verwandelten Dreiern am 8. März 2013 gegen die Washington Wizards.
CHARLOTTE HORNETS - zwei Spieler mit 10 verwandelten Dreiern (Kemba Walker im Jahr 2018 und Devonte’ Graham im Jahr 2019).
© getty
CHARLOTTE HORNETS - zwei Spieler mit 10 verwandelten Dreiern (Kemba Walker im Jahr 2018 und Devonte’ Graham im Jahr 2019).
CHICAGO BULLS - Zach LaVine mit 13 verwandelten Dreiern am 23. November 2019 gegen die Charlotte Hornets.
© getty
CHICAGO BULLS - Zach LaVine mit 13 verwandelten Dreiern am 23. November 2019 gegen die Charlotte Hornets.
CLEVELAND CAVALIERS - Kyrie Irving mit 11 verwandelten Dreiern am 28. Januar 2015 gegen die Portland Trail Blazers.
© getty
CLEVELAND CAVALIERS - Kyrie Irving mit 11 verwandelten Dreiern am 28. Januar 2015 gegen die Portland Trail Blazers.
DALLAS MAVERICKS - Wesley Matthews mit 10 verwandelten Dreiern am 6. Dezember 2015 gegen die Washington Wizards.
© getty
DALLAS MAVERICKS - Wesley Matthews mit 10 verwandelten Dreiern am 6. Dezember 2015 gegen die Washington Wizards.
DENVER NUGGETS - J.R. Smith mit 11 verwandelten Dreiern am 13. April 2009 gegen die Sacramento Kings.
© getty
DENVER NUGGETS - J.R. Smith mit 11 verwandelten Dreiern am 13. April 2009 gegen die Sacramento Kings.
DETROIT PISTONS - Joe Dumars mit 10 verwandelten Dreiern am 8. November 1994 gegen die Minnesota Timberwolves.
© getty
DETROIT PISTONS - Joe Dumars mit 10 verwandelten Dreiern am 8. November 1994 gegen die Minnesota Timberwolves.
GOLDEN STATE WARRIORS - Klay Thompson mit 14 verwandelten Dreiern am 29. Oktober 2018 gegen die Chicago Bulls.
© getty
GOLDEN STATE WARRIORS - Klay Thompson mit 14 verwandelten Dreiern am 29. Oktober 2018 gegen die Chicago Bulls.
HOUSTON ROCKETS - zwei Spieler mit 10 verwandelten Dreiern (Chandler Parsons im Jahr 2014 und James Harden im Jahr 2019).
© getty
HOUSTON ROCKETS - zwei Spieler mit 10 verwandelten Dreiern (Chandler Parsons im Jahr 2014 und James Harden im Jahr 2019).
INDIANA PACERS - Paul George mit 9 verwandelten Dreiern am 21. November 2012 gegen die New Orleans Hornets.
© getty
INDIANA PACERS - Paul George mit 9 verwandelten Dreiern am 21. November 2012 gegen die New Orleans Hornets.
L.A. CLIPPERS - zwei Spieler mit 9 verwandelten Dreiern (Caron Butler im Jahr 2012 und J.J. Redick im Jahr 2016).
© getty
L.A. CLIPPERS - zwei Spieler mit 9 verwandelten Dreiern (Caron Butler im Jahr 2012 und J.J. Redick im Jahr 2016).
LOS ANGELES LAKERS - Kobe Bryant mit 12 verwandelten Dreiern am 7. Januar 2003 gegen die Seattle SuperSonics.
© getty
LOS ANGELES LAKERS - Kobe Bryant mit 12 verwandelten Dreiern am 7. Januar 2003 gegen die Seattle SuperSonics.
MEMPHIS GRIZZLIES - zweimal Mike Miller mit je 9 verwandelten Dreiern im Jahr 2007 jeweils gegen die Golden State Warriors.
© getty
MEMPHIS GRIZZLIES - zweimal Mike Miller mit je 9 verwandelten Dreiern im Jahr 2007 jeweils gegen die Golden State Warriors.
MIAMI HEAT - 3 Spieler mit 10 verwandelten Dreiern (Brian Shaw im Jahr 1993, Mario Chalmers im Jahr 2013 und Duncan Robinson im Jahr 2019).
© getty
MIAMI HEAT - 3 Spieler mit 10 verwandelten Dreiern (Brian Shaw im Jahr 1993, Mario Chalmers im Jahr 2013 und Duncan Robinson im Jahr 2019).
MILWAUKEE BUCKS - Ray Allen mit 10 verwandelten Dreiern am 14. April 2002 gegen die Charlotte Hornets.
© getty
MILWAUKEE BUCKS - Ray Allen mit 10 verwandelten Dreiern am 14. April 2002 gegen die Charlotte Hornets.
MINNESOTA TIMBERWOLVES - zwei Spieler mit 8 verwandelten Dreiern (Stephon Marbury im Jahr 1997 und Kevin Love im Jahr 2013).
© getty
MINNESOTA TIMBERWOLVES - zwei Spieler mit 8 verwandelten Dreiern (Stephon Marbury im Jahr 1997 und Kevin Love im Jahr 2013).
NEW ORLEANS PELICANS - Peja Stojakovic mit 10 verwandelten Dreiern am 6. November 2007 gegen die Los Angeles Lakers.
© getty
NEW ORLEANS PELICANS - Peja Stojakovic mit 10 verwandelten Dreiern am 6. November 2007 gegen die Los Angeles Lakers.
NEW YORK KNICKS - J.R. Smith mit 10 verwandelten Dreiern am 6. April 2014 gegen die Miami Heat.
© getty
NEW YORK KNICKS - J.R. Smith mit 10 verwandelten Dreiern am 6. April 2014 gegen die Miami Heat.
OKLAHOMA CITY THUNDER - Paul George mit 10 verwandelten Dreiern am 1. Februar 2019 gegen die Miami Heat.
© getty
OKLAHOMA CITY THUNDER - Paul George mit 10 verwandelten Dreiern am 1. Februar 2019 gegen die Miami Heat.
ORLANDO MAGIC - Dennis Scott mit 11 verwandelten Dreiern am 18. April 1996 gegen die Atlanta Hawks.
© getty
ORLANDO MAGIC - Dennis Scott mit 11 verwandelten Dreiern am 18. April 1996 gegen die Atlanta Hawks.
PHILADELPHIA 76ERS - Dana Barros mit 9 verwandelten Dreiern am 27. Januar 1995 gegen die Phoenix Suns.
© getty
PHILADELPHIA 76ERS - Dana Barros mit 9 verwandelten Dreiern am 27. Januar 1995 gegen die Phoenix Suns.
PHOENIX SUNS - zwei Spieler mit 9 verwandelten Dreien (Quentin Richardson im Jahr 2004 und Channing Frye im Jahr 2011).
© getty
PHOENIX SUNS - zwei Spieler mit 9 verwandelten Dreien (Quentin Richardson im Jahr 2004 und Channing Frye im Jahr 2011).
PORTLAND TRAIL BLAZERS - Damian Lillard mit 10 verwandelten Dreiern am 28. November 2018 gegen die Orlando Magic.
© getty
PORTLAND TRAIL BLAZERS - Damian Lillard mit 10 verwandelten Dreiern am 28. November 2018 gegen die Orlando Magic.
SACRAMENTO KINGS - Buddy Hield mit 11 verwandelten Dreiern am 25. November 2019 gegen die Boston Celtics.
© getty
SACRAMENTO KINGS - Buddy Hield mit 11 verwandelten Dreiern am 25. November 2019 gegen die Boston Celtics.
SAN ANTONIO SPURS - Chuck Person mit 9 verwandelten Dreiern am 30. Dezember 1997 gegen die Vancouver Grizzlies.
© getty
SAN ANTONIO SPURS - Chuck Person mit 9 verwandelten Dreiern am 30. Dezember 1997 gegen die Vancouver Grizzlies.
TORONTO RAPTORS - Donyell Marshall mit 12 verwandelten Dreiern am 13. März 2005 gegen die Philadelphia 76ers.
© getty
TORONTO RAPTORS - Donyell Marshall mit 12 verwandelten Dreiern am 13. März 2005 gegen die Philadelphia 76ers.
UTAH JAZZ - drei Spieler mit 8 verwandelten Dreiern (Jeff Hornacek im Jahr 1994, Randy Foye im Jahr 2013 und Rodney Hood im Jahr 2016).
© getty
UTAH JAZZ - drei Spieler mit 8 verwandelten Dreiern (Jeff Hornacek im Jahr 1994, Randy Foye im Jahr 2013 und Rodney Hood im Jahr 2016).
WASHINGTON WIZARDS - Trevor Ariza mit 10 verwandelten Dreiern am 12. Februar 2014 gegen die Houston Rockets.
© getty
WASHINGTON WIZARDS - Trevor Ariza mit 10 verwandelten Dreiern am 12. Februar 2014 gegen die Houston Rockets.
1 / 1
Werbung
Werbung