Suche...
NBA

NBA live: New Orleans Pelicans vs. Orlando Magic heute live und im Livestream auf SPOX und DAZN

Von SPOX
Die Pelicans um Jrue Holiday empfangen die Orlando Magic.

Zur besten Sendezeit in Deutschland sind die Orlando Magic am heutigen Sonntag bei den New Orleans Pelicans zu Gast. Alle Infos zur Partie sowie zur Übertragung im Livestream gibt es hier. Hier geht es direkt zum kostenlosen SPOX-Livestream.

Willst Du das Spiel der Maigc bei den Pelicans und viele weitere NBA-Partien live sehen? Dann hole Dir Deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN und sei live dabei.

NBA: Wo und wann spielen die Pelicans und die Magic?

Der Tip-Off zwischen New Orleans und Orlando ist für 21.30 Uhr deutscher Zeit am Sonntag angesetzt. Austragungsort ist das Smoothie King Center in New Orleans, welches bei NBA-Spielen knapp 17.000 Plätze fasst.

NBA live: New Orleans Pelicans vs. Orlando Magic heute im Livestream auf SPOX und DAZN

Um 21.30 Uhr steigen SPOX und DAZN in die Übertragung ein. Kommentiert wird das Spiel von Benni Zander, Alex Vogel agiert als Experte. Hier geht es direkt zum kostenlosen SPOX-Livestream.

Wer noch mehr NBA Action sehen möchte, kann dies via DAZN tun. Der Streaming-Dienst überträgt insgesamt 189 Partien der Regular Season sowie weitere zahlreiche Playoff-Spiele. Die Conference Finals und die NBA Finals gibt es sogar komplett und in voller Länge. Hier geht es zum kompletten Livestream-Kalender von SPOX und DAZN.

DAZN kann vor dem Abschließen eines kostenpflichtigen Abonnements für einen Monat gratis und unverbindlich getestet werden. Überzeugt das Produkt, kann dieses für 11,99 Euro im Monat oder für ein Jahr und 119,99 Euro abonniert werden. Neben dem großen US-Sport-Angebot aus NBA, NFL, NHL und MLB zeigt DAZN auch ein gewaltiges Angebot aus Fußball (Champions League, Bundesliga, La Liga, Europa League, etc.).

NBA, New Orleans Pelicans vs. Orlando Magic: Alle Infos zur Übertragung

DatumUhrzeitSpielKommentatorenÜbertragung
15. Dezember21.30 UhrPelicans - MagicBenni Zander & Alex VogelSPOX / DAZN

New Orleans Pelicans - Orlando Magic: Die Fakten zum Spiel

  • Noch immer konnte Top-Pick Zion Williamson kein Spiel für die Pelicans wegen einer Verletzung absolvieren - auch das ist ein Grund dafür, wieso die Pelicans bisher eine enttäuschende Saison spielen. Im Westen haben nur die Golden State Warriors eine schlechtere Bilanz als das Team aus dem Big Easy, welches nun bereits satte elf Spiele in Folge verloren haben.
  • Auch zu den Christmas Games, bei welchen die Pelicans in dieser Saison mit dabei sind (Auswärtsspiel bei den Denver Nuggets), wird Williamson weiterhin fehlen. Zuletzt gab es bereits Medienberichte, dass die Pelicans ein wenig ratlos aufgrund der schleppenden Fortschritte des Forwards sind. Erst für 2020 wird das NBA-Debüt des Rookie-Phänomens angepeilt.
  • In Abwesenheit von Williamson konnte immerhin Brandon Ingram überzeugen. Der Forward scheint in seinem vierten NBA-Jahr endgültig den Durchbruch geschafft zu haben, nachdem er vor seinem Trade bei den Los Angeles Lakers oft zu unkonstant war.

  • Einen solchen Scorer würde Orlando im Moment mit Kusshand nehmen. Nur vier Teams weisen ein schlechteres Offensiv-Rating (104,2 Punkte auf 100 Ballbesitze) als die Magic auf, die aber dennoch voll im Playoff-Rennen sind. Im Moment belegen die Magic sogar Platz acht im Osten, obwohl sie mit elf Siegen und bereits 14 Niederlagen eine negative Bilanz vorweisen.
  • Mit Nikola Vucevic fehlt der Franchise aus Florida aber auch ein wichtiger Spieler verletzt. Dafür sprang vor allem Evan Fournier ein, der Shooting Guard spielt bisher die Saison seiner Karriere und legt durchschnittlich 20,2 Punkte bei einer starken Dreierquote von 44,8 Prozent auf.

Voraussichtliche Starting Fives der Pelicans und Magic

TeamPoint GuardShooting GuardSmall ForwardPower ForwardCenter
PelicansJrue Holiday (19,0)J.J. Redick (15,8)Kenrich Williams (5,0)Brandon Ingram (25,2)Derrick Favors (8,3)
MagicMarkelle Fultz (11,7 Punkte/Spiel)Evan Fournier (20,2)Aaron Gordon (14,0)Jonathan Isaac (12,5)Khem Birch (4,3)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung