Suche...
NBA

NBA-News: Zion Williamson macht Fortschritte - Comeback für die New Orleans Pelicans Mitte Dezember?

Von SPOX
Zion Williamson könnte offenbar Mitte Dezember sein Comeback nach langer Verletzungspause feiern.

David Griffin, der Executive Vice President der New Orleans Pelicans, hat in einem Interview bekräftigt, dass Zion Williamson auf einem guten Weg der Besserung sei. Der Nr.1-Pick von 2019 musste sich kurz vor dem Saisonstart am Meniskus operieren lassen und hat bisher noch kein Spiel in der NBA absolviert. Sein Debüt könnte er offenbar Mitte Dezember feiern.

"Er macht genau die Fortschritte, die wir uns erhofft hatten", erklärte Griffin am Freitag in einem Interview mit ESPN New Orleans 100,3. Zion gehe es "jeden Tag besser und besser", bisher gebe es keinen Grund, an dem nach der OP anvisierten Zeitplan für seine Rückkehr etwas zu ändern.

Der 19-Jährige musste sich am 20. Oktober, wenige Tage vor dem Saisonstart, in Folge eines Meniskusrisses einer Operation im rechten Knie unterziehen. Im Anschluss wurde eine Ausfallzeit von sechs bis acht Wochen veranschlagt.

"Aktuell peilen wir acht Wochen an. Wahrscheinlich nicht auf den Tag genau, aber um den Dreh rum", sagte Griffin. Das würde auf ein Comeback Zions Mitte Dezember hinauslaufen, dies will auch Reggie Miller erfahren haben. "Ein kleiner Vogel hat mir gezwitschert, dass er definitiv Mitte Dezember zurückkommen wird", vermeldete der TNT-Analyst bereits am Donnerstag.

Allerdings werden die Pelicans laut Griffin kein Risiko bei ihrem Top-Prospect eingehen. Bevor Williamson für eine Rückkehr aufs Parkett freigegeben wird, soll er mehrere Tests absolvieren, um festzustellen, ob er wirklich fit und gesund ist. "Wir sind sehr optimistisch und am wichtigsten ist, dass Zion richtig begeistert ist", so Griffin.

Der Athletik-Freak, der bereits am College mehrere Spiele aufgrund von einer Knieverletzung verpasst hatte, gilt als eines der größten Talente der vergangenen Jahre. In der Preseason bestätigte er den großen Hype um seine Person mit 23,3 Punkten und 6,5 Rebounds bei 71,4 Prozent aus dem Feld. Die Pelicans stehen derzeit mit sechs Siegen und neun Niederlagen auf dem zehnten Rang im Westen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung