Suche...

NBA - Das schlechteste Plus/Minus-Rating der Geschichte: Russell Westbrook "jagt" den Negativ-Rekord

 
Beim Debakel der Rockets in Miami erlebte Russell Westbrook einen üblen Abend - in seinen 26 Einsatzminuten "verlor" Houston mit -46! Für den Rekord reicht das nicht ganz. Obacht: Diese Zahlen werden erst seit der Saison 99/00 erhoben.
© getty
Beim Debakel der Rockets in Miami erlebte Russell Westbrook einen üblen Abend - in seinen 26 Einsatzminuten "verlor" Houston mit -46! Für den Rekord reicht das nicht ganz. Obacht: Diese Zahlen werden erst seit der Saison 99/00 erhoben.
Platz 14: Eric Gordon (L.A. Clippers): -45 bei der 100:140-Niederlage gegen die Phoenix Suns am 17. Februar 2009.
© getty
Platz 14: Eric Gordon (L.A. Clippers): -45 bei der 100:140-Niederlage gegen die Phoenix Suns am 17. Februar 2009.
Platz 14: Walter McCarty (Boston Celtics): -45 bei der 66:118-Niederlage gegen die Detroit Pistons am 31. Januar 2003.
© getty
Platz 14: Walter McCarty (Boston Celtics): -45 bei der 66:118-Niederlage gegen die Detroit Pistons am 31. Januar 2003.
Platz 14: Tim Legler (Golden State Warriors): -45 bei der 88:106-Niederlage gegen die Toronto Raptors am 27. November 1999.
© getty
Platz 14: Tim Legler (Golden State Warriors): -45 bei der 88:106-Niederlage gegen die Toronto Raptors am 27. November 1999.
Platz 14: Kris Dunn (Chicago Bulls): -45 bei der 109:146-Niederlage gegen die Golden State Warriors am 11. Januar 2019.
© getty
Platz 14: Kris Dunn (Chicago Bulls): -45 bei der 109:146-Niederlage gegen die Golden State Warriors am 11. Januar 2019.
Platz 14: Brandon Ingram (Los Angeles Lakers): -45 bei der 73:122-Niederlage gegen die Dallas Mavericks am 22. Januar 2017.
© getty
Platz 14: Brandon Ingram (Los Angeles Lakers): -45 bei der 73:122-Niederlage gegen die Dallas Mavericks am 22. Januar 2017.
Platz 14: Gary Harris (Denver Nuggets): -45 bei der 91:124-Niederlage gegen die Cleveland Cavaliers am 21. März 2016.
© getty
Platz 14: Gary Harris (Denver Nuggets): -45 bei der 91:124-Niederlage gegen die Cleveland Cavaliers am 21. März 2016.
Platz 14: Larry Nance Jr. (Los Angeles Lakers): -45 bei der 85:120-Niederlage gegen die OKC Thunder am 23. Dezember 2015.
© getty
Platz 14: Larry Nance Jr. (Los Angeles Lakers): -45 bei der 85:120-Niederlage gegen die OKC Thunder am 23. Dezember 2015.
Platz 14: Jodie Meeks (Los Angeles Lakers): -45 bei der 94:142-Niederlage gegen die L.A. Clippers am 6. März 2014.
© getty
Platz 14: Jodie Meeks (Los Angeles Lakers): -45 bei der 94:142-Niederlage gegen die L.A. Clippers am 6. März 2014.
Platz 14: Eric Gordon (New Orleans Pelicans): -45 bei der 76:108-Niederlage gegen die L.A. Clippers am 1. März 2014.
© getty
Platz 14: Eric Gordon (New Orleans Pelicans): -45 bei der 76:108-Niederlage gegen die L.A. Clippers am 1. März 2014.
Platz 9: Antawn Jamison (Cleveland Cavaliers): -46 bei der 57:112-Niederlage gegen die Los Angeles Lakers am 11. Januar 2011.
© getty
Platz 9: Antawn Jamison (Cleveland Cavaliers): -46 bei der 57:112-Niederlage gegen die Los Angeles Lakers am 11. Januar 2011.
Platz 9: Donald Sloan (Cleveland Cavaliers): -46 bei der 77:116-Niederlage gegen die Detroit Pistons am 17. April 2012.
© getty
Platz 9: Donald Sloan (Cleveland Cavaliers): -46 bei der 77:116-Niederlage gegen die Detroit Pistons am 17. April 2012.
Platz 9: Josh Childress (Atlanta Hawks): -46 bei der 93:122-Niederlage gegen die Washington Wizards am 16. März 2005.
© getty
Platz 9: Josh Childress (Atlanta Hawks): -46 bei der 93:122-Niederlage gegen die Washington Wizards am 16. März 2005.
Platz 9: Marquese Chriss (Phoenix Suns): -46 bei der 81:129-Niederlage gegen die San Antonio Spurs am 7. Februar 2018.
© getty
Platz 9: Marquese Chriss (Phoenix Suns): -46 bei der 81:129-Niederlage gegen die San Antonio Spurs am 7. Februar 2018.
Platz 9: Russell Westbrook (Houston Rockets): -46 bei der 100:129-Niederlage gegen die Miami Heat am 3. November 2019.
© getty
Platz 9: Russell Westbrook (Houston Rockets): -46 bei der 100:129-Niederlage gegen die Miami Heat am 3. November 2019.
Platz 4: Trevor Ariza (Phoenix Suns): -47 bei der 91:119-Niederlage gegen die Denver Nuggets am 20. Oktober 2018.
© getty
Platz 4: Trevor Ariza (Phoenix Suns): -47 bei der 91:119-Niederlage gegen die Denver Nuggets am 20. Oktober 2018.
Platz 4: Josh Jackson (Phoenix Suns): -47 bei der 81:129-Niederlage gegen die San Antonio Spurs am 7. Februar 2018.
© getty
Platz 4: Josh Jackson (Phoenix Suns): -47 bei der 81:129-Niederlage gegen die San Antonio Spurs am 7. Februar 2018.
Platz 4: Lou Williams (Los Angeles Lakers): -47 bei der 85:120-Niederlage gegen die OKC Thunder am 23. Dezember 2015.
© getty
Platz 4: Lou Williams (Los Angeles Lakers): -47 bei der 85:120-Niederlage gegen die OKC Thunder am 23. Dezember 2015.
Platz 4: Antawn Jamison (Cleveland Cavaliers): -47 bei der 77:116-Niederlage gegen die Detroit Pistons am 17. April 2012.
© getty
Platz 4: Antawn Jamison (Cleveland Cavaliers): -47 bei der 77:116-Niederlage gegen die Detroit Pistons am 17. April 2012.
Platz 4: Deron Williams (Utah Jazz): -47 bei der 83:119-Niederlage gegen die Sacramento Kings am 15. November 2005.
© getty
Platz 4: Deron Williams (Utah Jazz): -47 bei der 83:119-Niederlage gegen die Sacramento Kings am 15. November 2005.
Platz 2: Steven Hunter (Philadelphia 76ers): -48 bei der 74:124-Niederlage gegen die Houston Rockets am 18. März 2007.
© getty
Platz 2: Steven Hunter (Philadelphia 76ers): -48 bei der 74:124-Niederlage gegen die Houston Rockets am 18. März 2007.
Platz 2: T.J. Warren (Phoenix Suns): -48 bei der 97:129-Niederlage gegen die Utah Jazz am 2. Februar 2018.
© getty
Platz 2: T.J. Warren (Phoenix Suns): -48 bei der 97:129-Niederlage gegen die Utah Jazz am 2. Februar 2018.
Platz 1: Manny Harris (Cleveland Cavaliers): -57 bei der 57:112-Niederlage gegen die Los Angeles Lakers am 11. Januar 2011.
© getty
Platz 1: Manny Harris (Cleveland Cavaliers): -57 bei der 57:112-Niederlage gegen die Los Angeles Lakers am 11. Januar 2011.
1 / 1
Werbung
Werbung