Suche...
NBA

NBA-News: Kyrie Irving fehlt den Brooklyn Nets im Global Game gegen die Los Angeles Lakers

Von SPOX
Kyrie Irving fehlt den Nets in der zweiten Partie der Global Games gegen die Lakers.

Kyrie Irving wird aufgrund einer Gesichtsverletzung nicht am Global Game der Brooklyn Nets gegen die Los Angeles Lakers in China (ab 13.30 Uhr live auf DAZN) teilnehmen können. Das gab das Team in einer offiziellen Stellungnahme bekannt.

Irving stand im ersten Duell mit der Traditionsfranchise aus Hollywood im Rahmen der Global Games am Donnerstag gerade einmal eine Minute auf dem Parkett, bevor er mit Lakers-Guard Rajon Rondo kollidierte. Anschließend musste er mit großen Schmerzen im Gesicht das Parkett verlassen.

Der 27-Jährige hatte Ende September noch vor dem Start des offiziellen Training Camps der Nets bei einem Pick-Up-Spiel einen Ellbogen abbekommen und sich einen Knochenbruch im Gesicht zugezogen. Zwar trat er gegen die Lakers mit einer Gesichtsmaske an, die verhinderte jedoch nicht die neuerliche Verletzung.

Laut Brian Lewis von der New York Post sind die Nets jedoch nicht "übermäßig besorgt", dass der Neuzugang langfristig ausfällt. Sobald die Franchise nach New York zurückkehrt, wird es wohl ein Update bei Irving geben.

Unklar ist derzeit noch, ob Caris LeVert am Samstag gegen die Lakers auflaufen kann. Der 25-Jährige bekam in der ersten Partie einen Finger ins Auge und musste ebenfalls raus. Die Nets listen ihn offiziell als "fraglich".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung