Suche...

NBA - Die besten Bilder der Championship-Zeremonie der Toronto Raptors

 
Endlich, die neue NBA-Saison ist da! Wie üblich präsentierte der amtierende Champion zum Auftakt seinen Titel-Banner und die Championship-Ringe. SPOX hat für Euch die besten Bilder gesammelt.
© getty
Endlich, die neue NBA-Saison ist da! Wie üblich präsentierte der amtierende Champion zum Auftakt seinen Titel-Banner und die Championship-Ringe. SPOX hat für Euch die besten Bilder gesammelt.
Besonderes Schmankerl für die Raptors-Fans: Mal ganz abgesehen von den hübschen Shirts verteilte die Franchise auch 20.000 Replika der Championship-Ringe. Nettes Andenken ...
© getty
Besonderes Schmankerl für die Raptors-Fans: Mal ganz abgesehen von den hübschen Shirts verteilte die Franchise auch 20.000 Replika der Championship-Ringe. Nettes Andenken ...
Vor der Arena verteilten Demonstranten eine ganz andere Art von T-Shirts. Der China-Protest einiger Fans nach der handfesten Krise der Liga mit China in Folge des Pro-Hongkong-Tweets von Rockets-GM Daryl Morey hat auch die reguläre Saison erreicht.
© getty
Vor der Arena verteilten Demonstranten eine ganz andere Art von T-Shirts. Der China-Protest einiger Fans nach der handfesten Krise der Liga mit China in Folge des Pro-Hongkong-Tweets von Rockets-GM Daryl Morey hat auch die reguläre Saison erreicht.
Davon ließen sich die Spieler aber nicht großartig aus der Ruhe bringen. Dieses Gefühl, wenn endlich wieder NBA-Basketball gespielt wird ...
© twitter.com/Raptors
Davon ließen sich die Spieler aber nicht großartig aus der Ruhe bringen. Dieses Gefühl, wenn endlich wieder NBA-Basketball gespielt wird ...
Das Maskottchen der Raptors hatte sich für den besonderen Abend ein ganz spezielles Outfit zurecht gelegt.
© twitter.com/the_raptor
Das Maskottchen der Raptors hatte sich für den besonderen Abend ein ganz spezielles Outfit zurecht gelegt.
Den Championship-Gürtel durften die Spieler offenbar nicht tragen, dafür bekamen sie kurz vor Spielbeginn aber Ringe spendiert, die im US-Sport traditionell eigens für den Champion angefertigt werden.
© getty
Den Championship-Gürtel durften die Spieler offenbar nicht tragen, dafür bekamen sie kurz vor Spielbeginn aber Ringe spendiert, die im US-Sport traditionell eigens für den Champion angefertigt werden.
So sieht das gute Stück in diesem Jahr aus. Die harten Fakten: Es ist der wertvollste Championship-Ring aller Zeiten mit über 650 Diamanten (mehr gab es zuvor natürlich noch nie) und 14 Karat.
© twitter.com/Raptors
So sieht das gute Stück in diesem Jahr aus. Die harten Fakten: Es ist der wertvollste Championship-Ring aller Zeiten mit über 650 Diamanten (mehr gab es zuvor natürlich noch nie) und 14 Karat.
Dazu kommen 16 Rubine für die 16 Playoff-Siege und weitere spannende Details wie ein Ahornblatt auf der Innenseite des Rings. Auch der Name und die Rückennummer des jeweiligen Spielers ist mit eingearbeitet.
© twitter.com/Raptors
Dazu kommen 16 Rubine für die 16 Playoff-Siege und weitere spannende Details wie ein Ahornblatt auf der Innenseite des Rings. Auch der Name und die Rückennummer des jeweiligen Spielers ist mit eingearbeitet.
An der Hand von Kyle Lowry macht sich der Ring schon mal ganz gut.
© getty
An der Hand von Kyle Lowry macht sich der Ring schon mal ganz gut.
Andere können ihr Glück dagegen kaum Fassen ...
© getty
Andere können ihr Glück dagegen kaum Fassen ...
... und wieder andere werfen lieber nochmal einen ganz genauen Blick auf Larry O'Brien.
© getty
... und wieder andere werfen lieber nochmal einen ganz genauen Blick auf Larry O'Brien.
Was darf nicht fehlen? Natürlich ein Ring für Superfan Nav Bhatia - und auch Drake bekam sein eigenes, luxeriöses Andenken.
© twitter.com/superfan_nav
Was darf nicht fehlen? Natürlich ein Ring für Superfan Nav Bhatia - und auch Drake bekam sein eigenes, luxeriöses Andenken.
Anschließend konzentrierten sich die Blicke der Spieler und Fans auf die luftigen Höhen der Scotiabank Arena in Toronto.
© getty
Anschließend konzentrierten sich die Blicke der Spieler und Fans auf die luftigen Höhen der Scotiabank Arena in Toronto.
Ab sofort schmückt ein Championship-Banner die Hallendecke der Raptors-Arena - der erste der Franchise-Geschichte!
© getty
Ab sofort schmückt ein Championship-Banner die Hallendecke der Raptors-Arena - der erste der Franchise-Geschichte!
Das war's mit den Feierlichkeiten, nun noch die Nationalhymnen und dann kann es langsam aber sicher auch mal losgehen.
© getty
Das war's mit den Feierlichkeiten, nun noch die Nationalhymnen und dann kann es langsam aber sicher auch mal losgehen.
Nach dem Abgang von Kawhi Leonard gebührt nun übrigens Kyle Lowry die Ehre, als letzter Dino vorgestellt zu werden. Ob das Team dessen Introduction aber noch einmal üben muss?
© getty
Nach dem Abgang von Kawhi Leonard gebührt nun übrigens Kyle Lowry die Ehre, als letzter Dino vorgestellt zu werden. Ob das Team dessen Introduction aber noch einmal üben muss?
Jetzt aber genug Vorgeplänkel. Los geht es mit der neuen NBA-Saison!
© getty
Jetzt aber genug Vorgeplänkel. Los geht es mit der neuen NBA-Saison!
Hochemotional ging es dann zu. Kyle Lowry und Co. hatten mit den Pelicans so ihre Probleme.
© getty
Hochemotional ging es dann zu. Kyle Lowry und Co. hatten mit den Pelicans so ihre Probleme.
Bester Mann auf dem Feld war Pascal Siakam, der erst kürzliche einen Maximal-Vertrag unterschrieb. 34 Punkte, 18 Rebounds, das konnte sich sehen lassen. Allerdings: Kurz vor Ende des vierten Viertels foulte der Kameruner aus und fehlte in der Overtime..
© getty
Bester Mann auf dem Feld war Pascal Siakam, der erst kürzliche einen Maximal-Vertrag unterschrieb. 34 Punkte, 18 Rebounds, das konnte sich sehen lassen. Allerdings: Kurz vor Ende des vierten Viertels foulte der Kameruner aus und fehlte in der Overtime..
Es brauchte andere Helden, unter anderem Fred VanVleet, der fünf Dreier traf, darunter einen in der Verlängerung. Toronto siegte mit 130:122.
© getty
Es brauchte andere Helden, unter anderem Fred VanVleet, der fünf Dreier traf, darunter einen in der Verlängerung. Toronto siegte mit 130:122.
Zum Ende aber noch einmal das wirklich Wichtige, nämlich die fetten Klunker. Kann man durchaus so tragen. Wir gratulieren noch einmal dem NBA-Champion, Toronto Raptors!
© getty
Zum Ende aber noch einmal das wirklich Wichtige, nämlich die fetten Klunker. Kann man durchaus so tragen. Wir gratulieren noch einmal dem NBA-Champion, Toronto Raptors!
1 / 1
Werbung
Werbung