Suche...
NBA

NBA-News: LeBron James schließt weitere Olympia-Teilnahme nicht aus - Auch James Harden interessiert

Von SPOX
LeBron James gewann mit den USA bereits zwei Goldmedaillen.

Nach dem Desaster für Team USA bei der WM in China mit einem enttäuschenden siebten Platz könnten die USA bei Olympia 2020 in Tokio wieder mehr Stars aufbieten. Stephen Curry und Damian Lillard hinterlegten bereits ihr Interesse, nun zogen auch James Harden und Russell Westbrook nach. Auch LeBron James schloss eine weiter Olympia-Teilnahme nicht aus.

"Ich wäre sehr gerne dabei, aber ich kann es jetzt noch nicht versprechen", sagte James auf dem Medientag der Los Angeles Lakers auf die Frage, ob er nach 2004, 2008 und 2012 ein viertes Mal bei den Olympischen Spielen dabei sein werde.

"Es hat mir nicht gefallen, wie wir diesen Sommer abgeschnitten haben. Mal sehen, wie meine Saison läuft. Für mich ist es aber immer eine Ehre, mein Land vertreten zu dürfen", erklärte LeBron weiter.

Bei der WM in China fuhren die US-Amerikaner nach zahlreichen Absagen diverser NBA-Stars das schlechteste Ergebnis in der Verbandsgeschichte ein und wurden nach der Niederlage im Viertelfinale gegen Frankreich nur Siebter.

Olympia: Harden und Westbrook auf interessiert

Im kommenden Jahr könnte aber nicht nur LeBron dabei sein. Auch James Harden kündigte an, dass er gerne in Japan spielen würde. "Es ist ein Ziel von mir, dass ich die USA und dieses schöne Land bei den Spielen repräsentieren kann", sagte Harden beim Media Day der Houston Rockets.

Auch Russell Westbrook wäre gerne nach 2012 in London ein zweites Mal dabei, um dabei zu helfen, dass die USA zum vierten Mal in Folge die Goldmedaille abräumen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung