Suche...
NBA

NBA-News: Houston Rockets nehmen Thabo Sefolosha unter Vertrag

Von SPOX
Thabo Sefolosha wechselt von den Utah Jazz zu den Houston Rockets.

Die Houston Rockets haben sich mit Thabo Sefolosha auf einen Einjahresvertrag geeinigt und damit ein weiteres Mitglied aus dem Finals-Kader der Oklahoma City Thunder von 2012 verpflichtet. Dies haben Team und Spieler mittlerweile bestätigt.

Zunächst hatte Marc Stein von der New York Times von dem Deal berichtet, Tim MacMahon von ESPN fügte zudem an, dass Sefolosha einen kompett garantierten Vertrag für das Veteranen-Minimum bekommen wird. Der 35-Jährige wird 2019/20 somit 2,6 Mio. Dollar verdienen. Am Montag machte Rockets-Manager Daryl Morey die Verpflichtung offiziell.

Sefolosha war einer von mehreren Free Agents, die an einem freiwilligen Mini-Camp der Rockets in Las Vegas teilnahmen. Offenbar konnte der Flügelspieler die Teamverantwortlichen um Morey von sich überzeugen.

Der 13. Pick vom Draft 2006 kennt die beiden Rockets-Stars Russell Westbrook und James Harden bereits aus gemeinsamen Tagen in Oklahoma City, wo er sich von 2009 bis 2014 den Ruf als guter 3-and-D-Spezialist erarbeitete.

Der Schweizer geht in seine 14. Saison in der Association, in seiner Karriere kommt er im Schnitt auf 5,9 Punkte, 3,8 Rebounds sowie eine Dreierquote von 35,2 Prozent in 22,5 Minuten pro Partie. Zuletzt war er für die Utah Jazz aktiv.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung