Suche...
NBA

NBA: Fragen zur Verletzung von DeMarcus Cousins: Die Folgen für die Los Angeles Lakers und die Karriere von Boogie

DeMarcus Cousins von den Los Angeles Lakers hat sich das Kreuzband gerissen.

Wie geht es mit der Karriere von DeMarcus Cousins weiter?

Wie schon oben angesprochen, wird Cousins in dieser Saison wohl kein Spiel mehr absolvieren. Das ist extrem bitter für den mehrfachen All-Star, der schon in diesem Sommer keine attraktiven Angebote bekam. Seine Verletzungshistorie schreckte schon in der Free Agency viele Teams ab, dazu nimmt der Bedarf an Big Men seit Jahren bereits ab.

So nahm Cousins die 3,5 Millionen Dollar, um sich einerseits wie schon in der vergangenen Saison bei Golden State für ein Jahr beweisen zu können und andererseits bei einem ambitionierten Team um einen Titel zu spielen.

Man sollte nicht vergessen: Vor seinem Engagement bei den Warriors hatte Cousins keine einzige Minute in den Playoffs gespielt, stattdessen wird immer deutlicher, dass Boogie für viele Jahre bei den Sacramento Kings seine Talente verschwendete, oft natürlich auch selbstverschuldet mit teils fragwürdiger Einstellung.

DeMarcus Cousins: Nie wieder ein All-Star?

Zuletzt wirkte Cousins aber geläutert, Coaches schwärmten von dessen Attitüde und Liebe für das Spiel. Durch den Kreuzbandriss steht aber die Karriere wieder auf des Messers Schneide. Es gibt keine Vergleiche aus der Vergangenheit zu Spielern, die sich die Achillessehne und das Kreuzband rissen.

Die medizinischen Voraussetzungen sind nun deutlich besser, dazu wurde Cousins erst in der vergangenen Woche 29 Jahre alt, doch die Aussichten auf eine Revitalisierung seiner Karriere stehen schlechter denn je. Es dürfte darauf hinauslaufen, dass Cousins sich nun voll auf seine Reha konzentrieren wird und dann in der kommenden Free Agency wieder einen kleinen Vertrag über ein Jahr unterschreibt, um sich dann erneut zu beweisen.

Den All-Star DeMarcus Cousins, der ein Franchise-Star, Abo-All-Star und eine Double-Double-Maschine war, werden die Fans aber vermutlich nie wieder sehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung