Suche...
NBA

NBA-News: Jamal Murray verlängert um fünf Jahre bei den Denver Nuggets

Von SPOX
Zwischen 2020 und 2025 wird Jamal Murray 170 Millionen Dollar kassieren.

Jamal Murray wird vorzeitig einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag bei den Denver Nuggets unterschreiben. Sein aktueller Rookie-Kontrakt läuft nach der kommenden Saison aus.

Wie Murrays Agent Mike George gegenüber The Athletic sagte, wird der Kanadier zwischen 2020 und 2025 170 Millionen Dollar verdienen. Im ersten Vertragsjahr sind es 29,3 Millionen, in der Saison 2024/25 36,6.

Nach der kommenden Spielzeit wäre Murray Restricted Free Agent geworden, nun haben die Nuggets frühzeitig Planungssicherheit. Auch Franchise Player Nikola Jokic ist noch bis 2022 an Denver gebunden.

In der vergangenen Saison schloss Denver die Reguar Season mit der zweitbesten Bilanz im Westen ab, in den Conference Semifinals war nach sieben Spielen gegen Portland Endstation. Murray, der 18,2 Punkte und 4,8 Assists (36,7 Prozent 3FG) auflegte, wurde 2016 an siebter Stelle von den Nuggets gedraftet und spielte zuvor am College für Kentucky.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung