Suche...
NBA

NBA Summer League: Nickeil Alexander-Walker rettet New Orleans Pelicans ins Halbfinale - Dallas Mavericks gehen unter

Von SPOX
Nickeil Alexander-Walker führt die Pelicans mit 34 Punkten ins Halbfinale.

Nr.17-Pick Nickeil Alexander-Walker rettet die Pelicans in einem irren Overtime-Krimi ins Halbfinale. Dorthin schaffen es auch die Grizzlies, Nets und Timberwolves, die die Dallas Mavericks aus der Halle schießen. Miles Bridges sorgt derweil mit einem Windmill-Dunk für Aufsehen.

Utah Jazz (2-3) - Charlotte Hornets (2-3) 74:84

Punkte: George King (20) - Kennedy Meeks (18)

Rebounds: Juwan Morgan (9) - Kennedy Meeks (10)

Assists: Jairus Lyles (6) - Josh Perkins (5)

Für das Highlight der Partie sorgte zweifelsohne Miles Bridges, als dieser einen krachenden Windmill-Dunk nach einem Eurostep auspackte. Der Dunk-Contest-Teilnehmer kam insgesamt auf 8 Punkte und 5 Rebounds in 14 Minuten Einsatzzeit.

Bester Mann auf Seiten der Hornets war aber Kennedy Meeks. Der Center, der zuletzt in Japan auflief, führte Charlotte mit einem starken Double-Double (18 Punkte, 10 Rebounds und 4 Assists bei 8/11 FG) zum Sieg. Auf der Gegenseite hielt George King mit 20 Punkten (4/10 Dreier) von der Bank dagegen, doch letztlich hatte Utah, das zwischenzeitlich mit 29 Punkten im Hintertreffen war, keine Chance.

Boston Celtics (4-1) - Memphis Grizzlies (4-1) 88:94

Punkte: Carsen Edwards (25) - Tyler Harvey (20)

Rebounds: Robert Williams (12) - Brandon Clarke (12)

Assists: u.a. Tremont Waters (3) - Paris Lee (4)

Schon vor der Partie vermeldete Adam Himmelsbach vom Boston Globe, dass sich die Celtics auf einen Vertrag mit Zweitrundenpick Carsen Edwards geeinigt hätten. Nach bisher guten Auftritten in Las Vegas schien dies den Nr.33-Pick von 2019 nochmal eine Schippe zu motivieren. Mit 25 Punkten (9/23 FG, 6/14 Dreier) verhalf der Guard Boston fast zu einem Comeback-Sieg.

Die Celtics lagen im ersten Viertelfinale des Abends in der zweiten Hälfte bereits mit 14 Zählern hinten, bevor sich das Team noch einmal auf 88:89 gut eine halbe Minute vor dem Ende herankämpfen konnte. Doch das reichte nicht mehr. Memphis zog somit dank starker Leistungen von Tyler Harvey (20 Punkte) oder Nr.21-Pick Brandon Clarke (18 und 12 Rebounds) ins Halbfinale der Summer League ein. Tacko Fall kam übrigens in 7 Minuten auf 2 Punkte und 2 Rebounds.

Washington Wizards (2-3) - New York Knicks (2-3) 87:103

Punkte: Moritz Wagner (20) - R.J. Barrett (21)

Rebounds: Anzejs Pasecniks (10) - Mitchell Robinson (9)

Assists: Troy Caupain (6) - R.J. Barrett (10)

Trotz des guten Auftritts von Moritz Wagner bei dessem ersten Start im Wizards-Trikot musste sich Washington den Knicks geschlagen geben - das lag vor allem an Top-Pick R.J. Barrett. Hier gibt es alle Infos zu der Partie.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung