Cookie-Einstellungen
NBA

Cousins-Ejection: "Das ist nicht fair“

SID
DeMarcus Cousins

Beim Sieg der Pelicans gegen die OKC Thunder musste New Orleans lange Zeit ohne DeMarcus Cousins auskommen, der nach einer Aktion gegen Russell Westbrook des Feldes verwiesen wurde. Das sorgt nun für Wirbel.

Der Vorfall ereignete sich im dritten Viertel unter dem Korb der Pelicans. Nachdem sich Cousins den Rebound geholt hatte, wollte er den Ball sichern, wobei er mit dem Ellenbogen Russell Westbrook am Kopf traf. Dieser ging zu Boden.

Nachdem die Referees sich das Play im Video Review angeschaut hatte, stuften sie es als Flagrant-2 ein, weshalb Cousins in die Kabine musste.

Absicht war allerdings keine zu erkennen, weshalb Pels-Point-Guard Jrue Holiday sagte: "Das war einfach nicht fair. Er hat es doch nicht extra gemacht." Boogie selbst hat sich noch nicht zu dem Vorfall geäußert.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung